Medien Starker «Bergdoktor», ARD-Show im Hintertreffen

«Der Bergdoktor» zieht weiter seine Kreise. Unter seiner guten Quote litt zum Beispiel die ARD-Show «Gefragt - gejagt».

Von dpa
Hans Sigl erfreut sich als «Der Bergdoktor» großer Beliebtheit.
Hans Sigl erfreut sich als «Der Bergdoktor» großer Beliebtheit. Foto: Ursula Düren

Berlin (dpa) - Wieder ein starker Auftritt des ZDF-«Bergdoktors»: Nur fünf Tage nach den gut sieben Millionen Zuschauern im direkten Vergleich mit Til Schweigers ARD-«Tatort» übersprang der Serien-Dauerbrenner am Donnerstag um 20.15 Uhr mit 7,01 Millionen Zuschauern erneut die Sieben-Millionen-Marke.

Der Marktanteil betrug 20,6 Prozent.

Mit Platz zwei musste sich die ARD-Show «Gefragt - gejagt» mit Alexander Bommes begnügen. Die Prominentenausgabe des Quiz, das sonst immer im Vorabendprogramm zu sehen ist, sahen 3,92 Millionen Menschen (11,5 Prozent). Die RTL-Serie «Der Lehrer» verbuchte zum Staffelstart 3,19 Millionen Zuschauer (9,4 Prozent), die sich für das Schicksal des Pädagogen Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) interessierten.

Auf die ersten beiden Abendepisoden der Sat.1-Krimiserie «Criminal Minds» entfielen 2,72 Millionen Zuschauer (8,0 Prozent) sowie 2,78 Millionen (8,4 Prozent), auf die ProSieben-Actionkomödie «21 Jump Street» 1,62 Millionen (4,9 Prozent), auf den Thriller «Bodyguard» mit Whitney Houston und Kevin Costner bei Kabel eins 1,39 Millionen (4,4 Prozent) und auf den Vox-Katastrophenfilm «Armageddon» 1,38 Millionen (4,5 Prozent).

Nach den «Tagesthemen» brachte es Komiker Olli Dittrich um 23.05 Uhr mit seinem «Sandro-Report» und seiner Kunstfigur, dem Reporter Sandro Zahlemann, auf 1,56 Millionen Zuschauer (8,4 Prozent).

Nach der ersten Woche im neuen Jahr ergibt sich in der Rangfolge der TV-Sender folgendes Bild: Das ZDF führt mit einem Marktanteil von 14,3 Prozent vorm Ersten mit 11,6 Prozent. Danach folgt der private Marktführer RTL mit 9,2 Prozent vor Sat.1 (6,6 Prozent), ProSieben (5,6 Prozent), Vox (4,6 Prozent), Kabel eins (3,5 Prozent), RTL II (3,3 Prozent) und Super RTL (1,8 Prozent).

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3725039?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F