Die Juristen Thelma Aldana und Ivan Velásquez decken in Guatemala Machtmissbrauch auf und verfolgen Korruption. Dafür erhalten sie nun den Alternativen Nobelpreis.

Stockholm Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und «Waldmacher»

Ein Bauer und ein Wissenschaftler lassen Wald in der Wüste wachsen. Drei junge Araber nehmen es mit einem totalitären Regime auf - und zwei Anwälte mit einem möglicherweise korrupten Präsidenten. Sie alle bekommen den Alternativen Nobelpreis 2018.

Von dpa

Börse in Frankfurt Weitere Dax-Erholung dank Wall-Street-Rekorden

Frankfurt/Main (dpa) - Nach zwei starken Wochen ist der Dax mit leichten Verlusten in den Handel gegangen. Er gab um 0,39 Prozent auf 12.382,51 Zähler nach.

Von dpa

Treffen in Fulda Katholische Bischöfe sprechen über sexuellen Missbrauch

Berlin (dpa) - Angesichts des gewaltigen Missbrauchsskandals in der deutschen katholischen Kirche verlangt der Betroffenenverband «Eckiger Tisch» ein staatliches Eingreifen.

Von dpa

Migration Hilfsorganisationen entsetzt über Vorgehen Panamas gegen «Aquarius»

Paris (dpa) - Hilfsorganisationen auf dem Mittelmeer haben entsetzt auf Panamas Ankündigung reagiert, dem Rettungsschiff «Aquarius 2» die Registrierung zu entziehen. Die Ankündigung verurteile Hunderte Männer, Frauen und Kinder, die verzweifelt versuchen, sich in Sicherheit zu bringen, zu einem nassen Grab, schrieben Ärzte ohne Grenzen auf Twitter.

Von dpa

250 Millionen Konsumenten Weltkommission: Staaten müssen Drogenandel regulieren

Rund 250 Millionen Menschen konsumieren weltweit illegales Rauschgift. Ein internationales Gremium für Drogenpolitik empfiehlt nun: Die Staaten müssen in die Produktion und den Handel von Drogen eingreifen.

Von dpa

Welthandel China verhängt eigene Sonderzölle gegen USA

Peking (dpa) - Als Reaktion auf die US-Sonderzölle auf chinesische Importe im Wert von 200 Milliarden Dollar hat China am Montag umgehend eigene Extrazölle auf Einfuhren aus den USA im Wert von 60 Milliarden US-Dollar verhängt. Die Zollsätze liegen zwischen fünf und zehn Prozent.

Von dpa