Stadtwerke verkaufen immer weniger Erdgas
Suche nach neuen Geschäftsfeldern

Steinfurt -

Die Einnahmen der Stadtwerke sinken, die Ausgaben für die Bäder steigen. Wie diese Schere geschlossen werden kann? Geschäftsführer Rolf Echelmeyer hat da eine Idee. Von Axel Roll
Dienstag, 25.06.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 25.06.2019, 20:00 Uhr
Der Erdgaszähler dreht sich für die Stadtwerke nicht mehr so schnell wie früher. Die Haushalte verbrauchen immer weniger Energie. Foto: A2514 Frank Mächler
Ob die 200 000 Euro, die die Stadt für die Verluste der beiden Bäder in 2018 locker machen muss, ein einmaliger Ausrutscher bleiben? Zweifel scheinen angebracht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6723145?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Neue Initiative gegen Ausbau der B 51
Die Warendorfer Straße (B 51) soll zwischen Münster und Telgte vierspurig ausgebaut werden. Straßen-NRW stellte die Planung in Handorf und Telgte öffentlich vor.
Nachrichten-Ticker