Programm für Teenies rund um Ostern Ferienspaß im OT-Heim

Borghorst -

Im OT-Heim St. Nikomedes geht es in den Osterferien rund: Das Team hat für beide Wochen ein buntes Ferienprogramm für die Besucher auf die Beine gestellt.

 
  Foto: OT-Heim

In der ersten Woche stehen dabei alle Teenies ab elf Jahren und Familien im Mittelpunkt. Los geht‘s am 10. April (Montag) mit einer Jungennacht ab 20 Uhr. Die Kosten betragen vier Euro. Zuvor können alle Jugendlichen von 16.30 bis 20 Uhr im OT-Heim chillen, spielen oder kochen.

Kreativität ist am 11. April (Dienstag) gefragt. Graffitis sprayen, Botschaftenbilder gestalten und aufstellen oder Minimuseen mit neuen Bildern und Texten versehen steht dann von 16.30 bis 20 Uhr auf dem Programm.

Am 12. April (Mittwoch) geht es ins Fort Fun im Sauerland. Abfahrt ist um 8 Uhr, die Rückkehr ist gegen 20 Uhr geplant. Elf- bis 17-Jährige zahlen 29 Euro, Kinder 16 und Erwachsene 43 Euro.

Zum Spieletag und zur Kinonacht treffen sich die Teilnehmer am 13. April (Donnerstag). Dann wird im Teenie-Zentrum von 16.30 bis 20 Uhr mit Playstation oder Wii „Let‘s Dance“ oder „Voice of Germany“ gezockt, bevor ab 20 Uhr bis Mitternacht Kinofilme zu sehen sind. Filmwünsche können bis Donnerstag (6. April) im OT-Heim abgegeben werden.

In der zweiten Osterferien-Woche vom 19. bis 21. April (Mittwoch bis Freitag) verwandelt sich das OT-Heim in ein Spieldorf für Kinder und Teenies von sechs bis zwölf Jahren.

Zum Thema

Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 0 25 52/30 76, oder per Mail an info@ot-heim.de oder im Internet.   | www.ot-heim.de

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4738650?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F