Schießgruppe BSV Dorf
Zwei elektronische Schießanlagen

Saerbeck -

Seit der Generalversammlung der Schießgruppe BSV Dorf halten die Meister ihre Pokale in den Händen: Mathias Stromberg in der Vereinsliga Freihand, Hans-Jürgen Prekau aufgelegt.

Dienstag, 12.02.2019, 11:00 Uhr
In der Vereinsliga Freihand wurde Mathias Stromberg (l.) Sieger im Penalty-Schießen. In der Vereinsliga Auflage gewann Hans-Jürgen Prekau. Foto: Schießgruppe BSV Saerbeck-Dorf

Die Mitglieder der Schießgruppe BSV Saerbeck-Dorf trafen sich zur Generalversammlung. Stellvertretend für die erkrankte Kassiererin Conny Coersmeier berichtete Mathias Stromberg über die finanzielle Entwicklung des Vereins. Im vergangenen Jahr konnten zwei weitere elektronische Schießanlagen angeschafft werden, so dass jetzt insgesamt vier Stände damit ausgestattet sind, teilt der Verein in einer Presseinformation mit. Die Kasse wurde von den Kassenprüfern Kai Schulz und Hans-Jürgen Prekau geprüft und für ordnungsgemäß befunden. Die Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2018 erfolgte einstimmig.

Im Anschluss zählte der Sportleiter Stephan Heitkemper die sportlichen Erfolge der Schießgruppe auf. Insbesondere bei den Kreismeisterschaften 2019 waren die Schützen sehr erfolgreich: Hans-Jürgen Prekau, Mathias Stromberg und Anja Welp erzielten jeweils den ersten Platz, Andreas Bennemann und Conny Coersmeier zweite Plätze.

Bei den Wahlen gab es nichts Neues: Es wurden die erste Vorsitzende Anja Welp und Sabine Berghaus als Schriftführer beide wiedergewählt. Kai Schulz schied als Kassenprüfer turnusgemäß aus. Dafür wurde Andreas Lindenblatt zum zweiten Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahre bestimmt.

Danach nahm Anja Welp die Siegerehrung des Vereinsligaschießens und der Vereinsmeister vor. In der Vereinsliga Freihand wurde Mathias Stromberg Sieger im Penalty-Schießen. Er setzte sich in einem spannenden Finale gegen Conny Coersmeier durch. In der Vereinsliga Auflage gewann Hans-Jürgen Prekau.

Zum Abschluss erhielt die erste Vorsitzende für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement einen Blumenstrauß vom zweiten Vorsitzenden Mathias Stromberg überreicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6384744?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Der seelische Schaden ist schlimmer als der materielle
Auch auf dieser Grabstelle wurde eine Engelsfigur zerschmettert – gut erkennbar sind auch noch die Spuren des Verursachers, die von der Polizei gesichert wurden.
Nachrichten-Ticker