Sportabzeichen-Team bittet bei Wettbewerb um Fingerübungen Online-Klicks für Falke sind gefragt – Preisgeld winkt

Saerbeck -

Mit kurzen Fingerübungen kann jeder beim Sportabzeichen mitmachen - zumindest bei dem Online-Wettbewerb, zu dem das Organisationsteam die Aktion des SC Falke angemeldet hat. Bei genug Klicks winkt ein Preisgeld.

Von Alfred Riese
Sportabzeichen-Urkunde mit goldenem Anstecker.
Sportabzeichen-Urkunde mit goldenem Anstecker. Foto: Alfred Riese

Der SC Falke bewirbt sich beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe. Um einen der Geldpreise zu gewinnen, ist das Sportabzeichen-Orgateam auf die Zeigefinger von Unterstützern angewiesen. Es braucht bis Ende Januar viele Online-Klicks für die Bewerbung, rufen die Falken auf.

Warum das Team die Aktion für preiswürdig hält, schreibt es in der Bewerbung unter dem Titel „Saerbeck: Sportabzeichen unterscheidet nicht“: „Wenn es Winter wird und der Falke-Treff in Saerbeck so richtig gut gefüllt ist, dann gibt es das Deutsche Sportabzeichen. Bei der Verleihung stehen die Absolventen absolut im Mittelpunkt. Zuvor wurde von Mai bis Oktober fleißig gelaufen, gesprungen, geworfen und geradelt. Dabei ist den Betreuern des SC Falke Saerbeck besonders wichtig, dass das ganze Dorf mitmachen kann. Große und kleine Saerbecker üben gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Wie gut die sportliche Integration funktioniert, zeigt sich auch daran, dass etliche Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund bereits ihr drittes Sportabzeichen in den Händen halten dürfen. Auch die Familiensportabzeichenurkunde ist inzwischen so beliebt, dass die Kinder nicht nur ihre Eltern zum Mitmachen motivieren, sondern auch Omas oder Opas gerne zeigen, wie fit sie noch sind.“

Im November war der Stapel 158 Urkunden hoch. 84 Kinder und Jugendliche sowie 58 Erwachsene trainierten und absolvierten die Prüfungen individuell. Etliche von ihnen zählten zu den 15 Familien, die zusätzlich in die Gemeinschaftswertung gingen. Außerdem gab es eine Premiere bei den Falken: Ein Kind bekam das erste Kinderbewegungsabzeichen, das der Verein ausstellte. Er war mit fünf Jahren noch zu jung fürs Sportabzeichen.

Wer das ebenfalls preiswürdig findet, kann dem SC Falke seine Online-Stimme geben. Der Button findet sich auf der Homepage www.sportabzeichen-wettbewerb.de unter „Bewerbungen 2018“, dann in dem Feld links neben „suchen“ das Schlagwort „Saerbeck“ eingeben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6304284?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F