Maximilian-Kolbe-Gesamtschule lädt Zehntklässler ein
MKG-Oberstufe präsentiert sich

Saerbeck -

Die Oberstufe der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) in Saerbeck präsentiert sich mit einem Tag der offenen Tür am Freitag, 11. Januar, ab 14 Uhr. Im Blick sind dabei besonders Seiteneinsteiger von anderen Schulen.

Samstag, 05.01.2019, 08:00 Uhr
Der Haupteingang der MKG. Foto: Alfred Riese

Zum Tag der offenen Tür der gymnasialen Oberstufe lädt die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) ein. Er beginnt am Freitag, 11. Januar, um 14 Uhr im großen Forum der Schule mit der Begrüßung und einem Auftritt des vokalpraktischen Kurses. Im Anschluss bis 15.30 Uhr stellen sich 20 Unterrichtsfächer vor. Das Spektrum reicht vom Mini-Sprachkurs in Niederländisch als neu einsetzender Fremdsprache über eine öffentliche Theaterprobe der Literaturkurse bis „Geschichte interaktiv“. Im Fach Spanisch geht es auch um Informationen zum Austausch mit Chile, in den Sozialwissenschaften starten Lehrer in einen „Wahlkampf“. Die Naturwissenschaften bieten Experimente, die Informatik zeigt selbst programmierte Spiele. Die Philosophie zeigt mit dem Gedankenexperiment zum Straßenbahn-Problem, das nicht nur autonom fahrende Autos in ethische Zwickmühlen führen können. Alle Fächer stellen im Vorfeld der Kurswahlen für zukünftige Schülerinnen und Schüler und deren Eltern ihre Inhalte vor. Außerdem zeigen Beratungslehrer beispielhafte Schülerlaufbahnen. Abiturienten bieten Kaffee und Kuchen an.

Von 15.30 bis 16.30 Uhr gibt es in der Mensa eine zentrale Information zur Oberstufe an der MKG insgesamt. Eine erste Gelegenheit zur Anmeldung bietet der Tag der offenen Tür ab 16.30 Uhr. Weitere Anmeldetermine sind am Dienstag, 12. Februar, 14.30 bis 17 Uhr, und Mittwoch, 13. Februar, 15.30 bis 18 Uhr (Raum DO 10).

Das Oberstufenangebot der MKG richtet sich seit 1994 auch an Schülerinnen und Schülern aus umliegenden Orten und von anderen Schulformen sowie an Saerbecker, die an einer auswärtigen Schule die Sekundarstufe I abschließen. Aufnahmevoraussetzung ist die Fachoberschulreife mit Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Ein entsprechendes Notenbild muss für Seiteneinsteiger bereits bei der Anmeldung (Halbjahreszeugnis Jahrgang zehn) vorliegen, schreibt die Schule.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6297512?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F
Vater verschanzt sich mit Kleinkind in Wohnung
Der Bereich um die Kirchstraße ist weiträumig abgesperrt.
Nachrichten-Ticker