Katholische und evangelische Kirchengemeinde Erst Gottesdienst, dann Eiersuche

Saerbeck -

Die christlichen Kirchengemeinden in Saerbeck feiern Ostern mit diesen Veranstaltungen.

Von Alfred Riese
Die St.-Georg-Kirche in Saerbeck.
Die St.-Georg-Kirche in Saerbeck. Foto: Monika Gerharz

►  St.-Georg:

Karfreitag, 30. März, 15 Uhr Gottesdienst zur Feier von Jesu Leiden und Sterben. Alle Teilnehmer sind eingeladen, eine Blüte oder einen blühenden Zweig zur Kreuzverehrung mitzubringen. Für Familien mit Kindern bis zum Erstkommunionkinder gibt es ab 15 Uhr den „kreativ-bewegten Karfreitag“ im Pfarrheim.

Karsamstag, 31. März, ist der Ruhetag zwischen dem Tod und der Auferstehung Jesu. Es wird keine Vorabend-Eucharistie gefeiert.

Ostersonntag, 1. April, 6 Uhr: festlicher Auferstehungsgottesdienst; eine weitere Eucharistiefeier um 10 Uhr (8-Uhr-Messe entfällt).

Ostermontag, 2. April, Gottesdienste um 8 und um 10 Uhr. Die 10 Uhr-Eucharistiefeier ist als Familiengottesdienst zum Thema „Suche Frieden: Wenn Gott ins Spiel kommt . . . lösen sich Fesseln“ gestaltet. Im Anschluss sind alle Kinder eingeladen zur Ostereiersuche rund um die Kirche.

►  Arche

Die evangelische Kirchengemeinde lädt zum Festgottesdienst unter dem Motto: „Das Leben blüht auf“ am Ostersonntag um 9.30 Uhr in der Arche an der Ferrières-Straße ein. Als besonderes Ereignis in diesem Gottesdienst ist die Taufe eines siebenjährigen Kindes angekündigt. Als ökumenisches Zeichen überbringen Vertreter der St.-Georg-Gemeinde eine Osterkerze.

Am Ostermontag ist die Gemeinde in die Gustav-Adolf-Kirche in Emsdetten eingeladen. Dort beginnt der Gottesdienst mit Pfarrer Rainer Schröder um 10 Uhr.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5626987?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F