Saerbecker Sportschau 18 Siegerinnen auf dem Zettel

Saerbeck -

19 Frauen stehen am Freitag, 17. März, auf der Bühne in Hövels Festhalle, wenn es bei der „Sportschau“ um die Ehrung erfolgreicher Saerbecker Einzel-Athletinnen geht. 18 von ihnen stehen zur Wahl, wenn die Gäste im Saal live vor Ort über die „Sportlerin des Jahres“ abstimmen.

Von Alfred Riese
Die unterhaltsamen Stimmen  in der „Sportschau“: Oli Materlik, Comedian und sonst auch in Münsters GOP-Variete zu sehen, und der Saerbeck-Kenner Michael Muth.
Die unterhaltsamen Stimmen  in der „Sportschau“: Oli Materlik, Comedian und sonst auch in Münsters GOP-Variete zu sehen, und der Saerbeck-Kenner Michael Muth. Foto: Alfred Riese

Außen vor bei dieser Entscheidung, aber sicher mit im Mittelpunkt des Interesses: Friederike Möhlenkamp. Die gebürtige Saerbeckerin ist die noch amtierende „Sportlerin des Jahres“, gewählt im vergangenen März, als sie noch im Training stand für die deutsche 4x100 Meter-Staffel bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Wenn auch Sportstätten in Rio mittlerweile verfallen, der Ruhm der Saerbecker Olympionikin in ihrem Heimatdorf bleibt. Und die offizielle Sportlerehrung der Gemeinde ist ihr gewiss, auch wenn die nüchternen Saerbecker Sportförderrichtlinien die Liste der Ehrungsgründe eigentlich bescheiden bei Deutschen Meisterschaften enden lassen.

Auf dem Ehrungszettel von Moderator Oli Materlik mit dem Saerbeck-Kenner Michael Muth an seiner Seite und zum Ankreuzen auf dem Wahlblatt für die „Sportlerin des Jahres“ stehen diese 18 Einzel-Athletinnen aus Saerbeck:

► Paulina Börgel (RV St. Georg) erster Platz Einzelwertung zum kombinierten Mannschaftswettkampf.

► Alice Beermann (SC Falke) Kreismeisterin Halbmarathon W35.

► Alina Reekers (TVE Greven) unter anderem erster Platz Nachwuchsmeisterschaften des Westfälischen Turnerbunds WTB.

► Julia Eggenhaus (TVE Greven) u.a. erster Platz Relegationswettkampf zur WTB-Liga mit der Mannschaft.

► Maj Lill Eppe (SC Nordwalde) u.a. Westfälische Meisterin in der Mannschaft Turnen.

► Elisabeth Günnigmann (SC Falke) u.a. zweiter Platz Münsterland-Meisterschaften Kugelstoßen W55.

► Lena Bücker (RV St. Georg) vierter Platz Bundesnachwuchs-Championat Pony Dressur.

► Lena Schäpermeier (TVE Greven) u.a. erster Platz Gesamtwertung Bezirksjugend-Mehrkampf Schwimmen.

► Ann-Kathrin Linde (Schießgruppe BSV Dorf) Teilnahme Deutsche Meisterschaft.

► Alina Hoof (SVC Münsterland) u.a. erster Platz Landesmeisterschaften Einzel Sport-Aerobic.

► Meike Gerlach (SC Preußen Münster) u.a. erster Platz Deutsche U20-Bestenliste 4x100 Meter.

► Maxi Lütke-Bohmert (SC Preußen Münster) u.a. dritter Platz Deutsche U20-Meisterschaften 4x100 Meter.

► Edith Barkey (SC Falke) u.a. zweiter Platz Deutsche Hallenmeisterschaften 4x200 Meter.

► Cheyenne Böringschulte (YouRdance Emsdetten) u.a. erster Platz Deutschland-Cup Hiphop.

► Estela Koch (YouRdance Emsdetten) u.a. erster Platz Deutschland-Cup Hiphop.

► Linda Krasniqi (Budokan Hünxe) erster Platz Europameisterschaften im G-Judo.

► Samira Jaske (DLRG Emsdetten) Teilnahme an den Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen.

► Carmen Marin Martin (YouRdance Emsdetten) u.a. fünfter Platz Weltmeisterschaften Hiphop Ü30.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4696922?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F