Sportschau Der neue Sport-Preis

saerbeck -

Erstmals wird bei der „Sportschau“ am Freitag, 17. März, der Paul-Beckschwarte-Preis vergeben. Mit ihm will die Gemeinde „hervorragende Verdienste um den Sport, insbesondere ehrenamtliche Mitarbeit“ würdigen.

Von Alfred Riese
Paul Beckschwarte 
Paul Beckschwarte 

Von Bürgern vorgeschlagen wurden Julius Eckeler (seit 25 Jahren Helfer bei Kirmes- und Frühlingslauf), das langjährig engagierte Team des Falke-Zeltlagers, Paul Schräer (der laut Vorschlagsschreiben unter anderem „Hunderten von Saerbeckern das Fußballspielen beigebracht hat“) und Elisabeth Günnigmann (seit 20 Jahren in der Falke-Leichtathletikabteilung tätig). Die Entscheidung über die Vergabe ist bereits im Rathaus gefallen und wird im Rahmen der Sportschau verkündet.

Eintrittskarten für die „Sportschau“ gibt es im Vorverkauf für sechs Euro im Rathaus, bei Gilke und Buch & mehr, im Getränkemarkt Hövel sowie bei Volksbank und Sparkasse. An der Abendkasse kostet der Eintritt zehn Euro. Einlass in Hövels Festhalle ist ab 18 Uhr. Das Programm beginnt um 18.30 Uhr und geht ab 21 Uhr in eine öffentliche Party über.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4691672?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F