Saerbeck Wolfi löst das Baumgeist-Rätsel

Saerbeck -

Als „Foto der Woche“ ist er in Saerbeck ja schon leidlich bekannt geworden: der fälschlicherweise als fröhlich beschriebene Baumgeist, den Edith Göcking in der Nähe des Badesees gesehen und fotografiert hat.

Das Rätsel um den Baumgeist am Badesee ist gelöst.
Das Rätsel um den Baumgeist am Badesee ist gelöst. Foto: Edith Göcking

Fröhlich sollte er gar nicht in den Wald gucken, sondern abschreckend, schreibt sein Schöpfer, nachdem er das Foto in der Zeitung gesehen hat. Abschrecken soll der kleine Kerl die Soldaten, die Robin Hood fangen wollen – was das Rätsel eher noch rätselhafter macht.

Aber hier kommt die Auflösung: Thomas Riepenhausen hat seinen Bachelor im Bereich der Forstwirtschaft gemacht, im Laufe des Studiums die Waldpädagogik für sich entdeckt und daraufhin ein Waldpädagogen-Zertifikat absolviert. Weil ihm die Arbeit in der Natur, besonders mit Kindern, viel Spaß macht, hat er sich vor ziemlich genau einem Jahr mit „Wolfis Waldpädagogik“ selbstständig gemacht und bietet seine Dienste im Raum Greven , Emsdetten und Saerbeck an.

Jetzt zu Robin Hood: Der war Thema eines Waldkindergeburtstags, der – wo sonst – im Wald nahe des Badesees gefeiert wurde. Und weil es bekanntermaßen im Sherwood Forest spukt und geistert und Soldaten sich erschrecken sollen, hat Wolfi aus Ton und Eicheln, Zweiglein und Grünzeug diesen Baumgeist gebastelt.  Hans Lüttmann

 

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4341187?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F