Stadtgeflüster-Interview: Arndt Zinkant lässt sich von Steven Goldstein erzählen, warum er zum Kiepenkerl wurde : Ein Kerl wie Münster

Stadtgeflüster-Interview: Arndt Zinkant lässt sich von Steven Goldstein erzählen, warum er zum Kiepenkerl wurde Ein Kerl wie Münster

Der aktuelle Monat bringt Münster einen traurigen Gedenktag. Am 7. April letzten Jahres fuhr ein offenbar psychisch labiler Mann mit  einem Kleinbus in die Menschenmenge am Kiepenkerl-Denkmal. Vier Menschen starben, über 20 weitere wurden verletzt, Münster trauerte.

Von Arndt Zinkant

Stadtgeflüster-Interview: Chiara Kucharski spricht mit Delphine Minoui über die plötzliche Bekanntschaft mit syrischen Widerstandskämpfern Von Bücherschmugglern in Syrien

In der Provinz Daraya entsteht ein geheimer Treffpunkt für Gespräche und Literatur mit 15 000 Büchern. Delphine Minoui trägt mit ihrer Arbeit einen Teil dazu bei, dass diese Leute wahrgenommen werden. 

Von Chiara Kucharski

Stadtgeflüster-Interview: Thomas Bruckner erzählt Dominik Irtenkauf, wie er nach einem Wunderdoktor suchte Unter Heilern

Thomas Bruckner steht als Reisereporter mitten im Leben. Bei einer Routineuntersuchung kommt die Diagnose: Hirntumor.  Was tun? 

Von Dominik Irtenkauf

Stadtgeflüster-Interview: Dominik Irtenkauf und Herman van Veen finden beide, dass Musik unsere Gegenwart erleuchten oder beleuchten kann Das singende Tagebuch

Er ist ein Multitalent: Herman van Veen. Nicht nur hat er die Idee für die schöne Zeichentrickserie „Alfred J. Kwak“ entwickelt  und das Titelstück beigesteuert. Auch als Maler und Autor bewegt sich der über Siebzigjährige noch selbstverständlich über die Bretter,  die die Welt bedeuten. 

Von Dominik Irtenkauf

Stadtgeflüster-Interview: Karlheinz Steinmüller bespricht mit Dominik Irtenkauf mögliche Szenarien für Deutschland und die Welt Blick in die Zukunft

Wer behält in der sich stets schneller drehenden Welt noch den Überblick? Ist es nicht so, dass sich unsere Zukunft in viele Zukünfte aufspaltet? Diese Fragen beschäftigen Karlheinz Steinmüller von der Agentur für Zukunftsforschung „Z_punkt“ aus Köln.

Von Dominik Irtenkauf

Stadtgeflüster-Interview: Ninet Tayeb und Tomer Kapon teasern Tom ihr neues Projekt an When Heroes fly

„When Heroes Fly“ ist ein zehnteiliger Thriller, der auf dem Bestsellerroman von Amir Gutfreund basiert, angesiedelt im kolumbianischen Dschungel. Geschrieben wurde die Serie von Omri Givon.

Von Tom Feuerstacke

Stadtgeflüster-Interview: Tom Feuerstacke und Maite Kelly und die Entstehung eines Bildes Die Liebe siegt sowieso

Schon Wahnsinn: Mit deiner Geburt steht quasi fest, dass du Kind einer Familie bist, die sich der Musik verschrieben hat. Kreuz und quer geht es durch Europa, um die Klänge in die Herzen der Menschen zu tragen. Wie schwer mag es da wiegen, wenn dir das Erlernen eines Instrumentes nicht flott von der Hand geht?

Von Tom Feuerstacke

Stadtgeflüster-Interview: Susanne Thiel erklärt Christina Thorwesten, dass Muslime auch nur Menschen sind Alle Menschen werden Brüder ... Inshallah

Den Ausgangspunkt für ein Gespräch mit der Ethnologin Susanne Thiel liefert ihr neues Buch „Kulturschock Islam“. Darin verbindet sie theoretisches Hintergrundwissen praxisorientiert mit lebensnahen Informationen über kulturelle Unterschiede und mögliche Stolpersteine.

Von Christina Thorwesten

Stadtgeflüster-Interview: Arndt Zinkant spricht mit Doku-Filmer Jörg Rehmann über die Schattenseiten der Windkraft End of Landschaft

Wenn im Hunsrück oder Odenwald Hunderte Windräder immense Flächen fressen, herrscht Schweigen im Walde. Auf engagierte Fürsprecher wie beim Hambacher Forst dürfen die Bäume dort nicht hoffen – Windstrom gilt als „guter“ Strom.

Von Arndt Zinkant

Stadtgeflüster-Interview: Veronica Ferres überlegt mit Dominik Irtenkauf, zu was Menschen fähig sind Klischee ade

Veronica Ferres kennt mehrere Etiketten, die ihr angeheftet werden: etwa das „Superweib“ oder ihre Rolle in „Rossini“.  Doch Veronica Ferres zeigt nicht nur in ihren Filmen, sondern vor allem auch im Interview, dass sie mit diesen Erwartungen spielen kann.  Von Zuschreibungen hält sie sich fern.

Von Dominik Irtenkauf