Interview mit Ausstiegsberater
Zweite Chance für Aussteiger aus der rechten Szene

Münster -

Der Münsteraner Felix Lange ist Ausstiegsberater beim Projekt NinA NRW in Recklinghausen. Im Interview mit unserem Redakteur Pjer Biederstädt erzählt er, warum auch Neonazis eine zweite Chance verdient haben. Von Pjer Biederstädt
Montag, 24.06.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 24.06.2019, 20:00 Uhr
Gehört seit Jahren nicht mehr zum Stadtbild von Münster: Neonazis marschieren am 3. März 2012 im Rumphorstviertel auf. Foto: Matthias Ahlke
Das Projekt NinA unterstützt seit 2009 Nazis dabei, aus der rechtsextremen Szene auszusteigen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6720703?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Aggression gegen „Freunde und Helfer“
Nach Übergriffen auf Polizisten in Warendorf: Aggression gegen „Freunde und Helfer“
Nachrichten-Ticker