Messdiener in Aktion
Sitzgruppe aus Paletten für St. Josef

Die jungen Leute der Gemeinde St. Marien und St. Josef beteiligen sich an der 72-Stunden-Aktion des Bistums Münster.

Freitag, 24.05.2019, 19:00 Uhr
Foto: Katrin Jünemann

An der 72-Stunden-Aktion im Bistum Münster beteiligen sich auch junge Leute aus der Gemeinde St. Marien und St. Josef. Sitzgelegenheiten aus Paletten (Bild) bauen die Messdiener und Messdienerinnen an der Pfarrkirche St. Josef. Sie beziehen dafür auch alte, gespendete Sitzauflagen neu. Die Palettensessel sollen künftig für das Kirchencafé nach der sonntäglichen 11-Uhr-Messe genutzt werden können und werden wohl unter den Bäumen hinter der Kirche aufgestellt, berichtete Pfarrer Jan Magunski. Ab und zu wollen die Messdiener auch einen Frühschoppen anbieten. Am heutigen Samstag wird Weihbischof Dr. Stefan Zekorn bei den Jugendlichen vorbeischauen. Mitglieder der Christlichen Jungen Gemeinde von St. Josef sind auf Gut Kinderhaus aktiv und streichen dort einen Bauwagen für das Waldprojekt der Papst-Johannes-Schule.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6637469?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
SCP-Krise ist mit dem trüben Auftritt gegen Viktoria Köln endgültig da
Der Anfang vom Ende: Mike Wunderlich (links) traf zum 1:0 für Köln, Okan Erdogan und Torwart Max Schulze Niehues konnten nicht mehr eingreifen.
Nachrichten-Ticker