Mängel beim Licht Tüv legt seine Statistik vor

Münster -

Licht und Elektrik führen die Mängelliste des Tüv-Nord an. Insgesamt 52,4 Prozent der Autos, die vor Ort gecheckt worden sind, hatten nach Angaben der Sachverständigen keine Mängel.

Häufigster Mangel: Oft ist die Beleuchtung nicht in Ordnung.
Häufigster Mangel: Oft ist die Beleuchtung nicht in Ordnung. Foto: TÜV Nord

Insgesamt 52,4 Prozent der Autos, die im vergangenen Jahr an der TÜV-Station in Münster von den Sachverständigen vor Ort gecheckt wurden, hatten keine Mängel. Das ist ein durchaus erfreuliches Ergebnis, heißt es in einer Pressemitteilung. Zusätzlich fanden die Sachverständigen bei 13,1 Prozent nur geringe Mängel, sodass 65,6 Prozent sofort eine TÜV-Plakette mit zwei Jahren Gültigkeit bekamen.

Bemerkenswert sei auch die andere Seite dieser Plakette: Bei 34,4 Prozent wurden erhebliche Mängel festgestellt. Sie mussten repariert werden, bevor nach einer Nachprüfung die Plakette auf das hintere Kennzeichen und das HU-Siegel in den Fahrzeugschein geklebt werden konnten. Als völlig verkehrsunsicher wurde ein Auto eingestuft.

Erhebliche Mängel werden seltener 

Der durchschnittliche Pkw, der an der TÜV-Station geprüft wurde, war 9,7 Jahre alt und hatte mehr als 109 000 Kilometer auf dem Tacho. Dass sich die Zahl der Fahrzeuge mit erheblichen Mängeln zum fünften Mal hintereinander verringert habe, ist nach Angaben der TÜV-Sachverständigen ein Beleg für die Wirksamkeit der Hauptuntersuchung, die in der Regel alle zwei Jahre fällig ist und deretwegen der Fahrzeuge mit Mängeln in die Reparaturbetriebe geschickt werden.

Willy Nas, Leiter der TÜV-Station, sagt: „Die Autofahrer kümmern sich in Zeiten guter Wirtschaftslage mehr um Wartung und Pflege ihrer Fahrzeuge und nehmen fällige Termine zur Inspektion und Instandhaltung wahr.“ Dass die Beleuchtungsanlage mitunter stiefmütterlich behandelt wird, zeige die Verteilung der Mängelgruppen.

Hier liegt „Licht, Elektrik“ in der Statistik weit vorne, gefolgt von den Gruppen: Umweltbelastung, Achsen, Räder, Reifen und Bremse. Mit dem Jahreswechsel ändert sich die Farbe der Plaketten von Grün auf Orange.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6173753?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F