Etat-Antrag SPD fordert mehr Geld für den Stadtsportbund

Münster -

Mehr Geld für den Sport: Das fordert die SPD. Philipp Hagemann rechnete am Freitag vor, dass der Stadtsportbund unterfinanziert ist.

Von Klaus Baumeister
Sportpolitiker Philipp Hagemann (SPD)
Sportpolitiker Philipp Hagemann (SPD) Foto: Thomas Austermann

1994 bekam der Stadtsportbund (SSB) umgerechnet 350 000 Euro als Sportfördermittel aus der Stadtkasse. Im Jahr 2018 waren es 355 000 Euro. Bedenkt man die Inflation der vergangenen 25 Jahre und rechnet man überdies mit ein, dass die Zahl der in Sportvereinen organisierten Münsteraner von 71 000 auf 92 000 gestiegen ist, so ergibt sich für die SPD, dass der SSB als Interessenvertreter von über 200 Sportvereinen unterfinanziert sei.

Bei einem Pressegespräch am Freitag stellte der SPD-Sportpolitiker Philipp Hagemann einen Etat-Antrag, der vorsieht, dass über den SSB ab 2019 jährlich 641 000 Euro ausgeschüttet werden. Die Förderung je Vereinsmitglied, rechnete Hagemann vor, liege heute deutlich unter dem Wert von 1994. „Das wird dem Vereinssport nicht zugerecht, der ja immerhin zum sozialen Kitt unserer Gesellschaft gehört.“

Relevante Aufgaben

Mit der sogenannten Teilübertragung von Sportfördermitteln übernimmt der Stadtsportbund auch Aufgaben, deren Relevanz für die SPD unbestritten ist, etwa wenn es um den Breitensport geht, um Jugendarbeit oder Migrationsprojekte.

Zum Hintergrund: Der derzeit laufende Vertrag der Stadt Münster mit dem SSB läuft Ende des Jahres aus. Der neue Dreijahresvertrag soll dann auch, so der SPD-Vorstoß, den neuen Förderbetrag beinhalten.

SPD erarbeitet zwei Anträge

Im Rahmen ihrer Haushaltsberatungen hat die SPD zwei weitere Anträge erarbeitet, die jetzt in die Etatberatungen einfließen sollen. Zum einen fordert die SPD erneut den Bau einer zusätzlichen Sporthalle im Zentrum, insbesondere zur Förderung des Schulsports. Als Standort ist die Georgskommende schon länger im Gespräch. Darüber hinaus möchte die SPD, dass auch der Parkplatz am Paul-Gerhardt-Haus (Eisenbahnstraße) geprüft wird.

Ein weiterer Antrag hat die Forderung nach dem Bau einer Rad- und Roll-Rundstrecke zum Inhalt. Dabei geht es um eine Sportbahn für Radler und Skater.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6162705?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F