Bauarbeiten am Hauptbahnhof Fahrräder müssen weichen

Münster -

Am Hauptbahnhof stehen neue Bauarbeiten an. Auf der Westseite fallen deshalb Abstellplätze für Fahrräder weg. Wer bis Dienstag nicht selbst aktiv wird, muss sein Fahrrad an der Fundstation suchen.

Am 11. September werden Fahrräder aus dem Bereich zwischen Taxizufahrt und Eingang Hamburger Tunnel am Hauptbahnhof in Münster entfernt.
Am 11. September werden Fahrräder aus dem Bereich zwischen Taxizufahrt und Eingang Hamburger Tunnel am Hauptbahnhof in Münster entfernt. Foto: Friso Gentsch/dpa (Archiv)

An diesem Mittwoch beginnt Münsternetz mit der Vorbereitung für Bauarbeiten am Berliner Platz. Dazu wird die Fläche zwischen Taxizufahrt und Eingang Hamburger Tunnel abgezäunt.

Münsternetz bittet alle Radfahrer, ihre Fahrräder bis zum 11. September aus dem gekennzeichneten Bereich zu entfernen. Stehengebliebene Räder werden vom Ordnungsamt entfernt und zur Fahrradfundstation (Industrieweg 75) gebracht.

Grund für die Sperrung sind Arbeiten am Fernwärmenetz. Sie sollen bis 9. November dauern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6027646?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F