Veranstaltung abgesagt Münsters Hafenfest fällt in diesem Jahr aus

Münster -

Überraschende Absage! In diesem Jahr wird in Münster kein Hafenfest stattfinden. In einer Pressemitteilung begründet der Veranstalter, warum das Fest ins Wasser fällt.

Veranstaltung abgesagt: Münsters Hafenfest fällt in diesem Jahr aus
2017 kamen 80.000 Besucher zu Münsters Hafenfest. Foto: Oliver Werner

„Das Hafenfest muss in diesem Jahr leider pausieren”, teilt der veranstaltende Verein MS Hafen e.V. am Donnerstag mit und versichert: „Für 2019 laufen die Vorbereitungen schon jetzt auf Hochtouren!”

So lange wie möglich habe der Verein versucht, die Absage des Fests, das vom 1. bis zum 3. Juni stattfinden sollte, hinauszuzögern, um eventuell doch noch nach intensiven Verhandlungen mit den Behörden eine Erfolgsmeldung kommunizieren zu können. Doch jetzt stehe fest: „Die Baustellensituation und die offerierten Alternativen lassen ein qualitatives, sicheres und finanziell tragbares Hafenfest in 2018 nicht zu.”

Fehlende Fluchtwege, fehlende Flächen

Das beliebte Stadtteilfest hätte sich nach Angaben des Veranstalters in diesem Jahr neu auf der Südseite des Stadthafens I aufstellen müssen, da auf der bisher genutzten Nordseite keine adäquaten Fluchtwege mehr zur Verfügung stünden: Die Osmo-Hallen seien noch nicht abgerissen und ein bisheriger Hauptfluchtweg stehe aufgrund von Baumaßnahmen nicht mehr zur Verfügung.

Die Flächen, die nach vielen Gesprächen auf der Südseite zur Verfügung gestellt werden konnten, erwiesen sich aus Sicht des Vereins als unzureichend und ließen kein Fest zu, das Ausstellern und Zuschauern gerecht wird.

"

Also muss der MS Hafen e.V. leider in diesem Jahr auf die Ausrichtung der Veranstaltung verzichten, da die Sicherheit auch bei den Veranstaltern höchste Priorität hat.

MS Hafen e.V. in einer Stellungnahme

"

Das Fazit des Veranstalters: „Sicherlich haben sich alle Beteiligten Behörden und die Stadtwerke sehr darum bemüht ein Hafenfest zu ermöglichen. Aber das Wissen, die Erfordernisse an die Veranstaltungsfläche und die Rahmenbedingungen, das der MS Hafen e.V. sich seit 2001 erarbeitet hat und die Alternativangebote der Behörden mit Blick auf Sicherheitsaspekte und Planungssicherheit passten einfach nicht zusammen. Also muss der MS Hafen e.V. leider in diesem Jahr auf die Ausrichtung der Veranstaltung verzichten, da die Sicherheit auch bei den Veranstaltern höchste Priorität hat.”

Der Verein dankt schließlich ausdrücklich allen bisherigen treuen Künstlern, Ausstellern, Sponsoren, Kooperationspartnern und Behörden und hofft, dass alle gemeinsam im Jahre 2019 wieder ein Hafenfest realisieren können.

Wir berichten weiter .

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5625783?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F