Hohe Nachfrage Spargel wird zu Ostern noch teurer

Münster -

Die Temperaturen klettern kaum über zehn Grad, am Mittwoch setzt Dauerregen ein. Trotzdem läuft der Verkauf von Spargel auf dem Markt.

Von Anna Spliethoff
Hohe Nachfrage: Spargel wird zu Ostern noch teurer
Foto: Anna Spliethoff

Passend zu Ostern liegen Stangen aus dem Münsterland an den Ständen aus. „Das geht aber nur, weil die Felder beheizt sind“, sagt Loik Hüttenbrink (r.), der Spargel aus Raesfeld verkauft.

Unter dem Feld laufe heißes Wasser entlang, von oben werde der Spargel mit Planen geschützt. Da die Bauern in Münster ihre Felder nicht beheizen, gibt es von dort noch keinen Spargel. „Damit rechnen wir ab dem 12. April“, sagt eine Sprecherin des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands.

Dass zu Ostern Spargel auf den Tellern landet, ist vielen Münsteranern das Geld wert. So kostet das Kilo aktuell bis zu 18 Euro. Und der Preis wird nach Angaben der Marktbeschicker zu Ostern wegen der hohen Nachfrage und dem geringen Angebot noch steigen.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5624878?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F