„Santa Muerte Audiovisuelle Performance in der Lambertikirche

Münster -

Eine meditative Stimmung herrscht passend zu den drei „stillen Tagen“ der Karwoche seit Montag in der Lambertikirche.

„Santa Muerte: Audiovisuelle Performance in der Lambertikirche
Foto: Matthias Ahlke

Jeweils um 19, 20 und 21 Uhr ist dort bis Mittwoch die audiovisuelle Performance „Santa Muerte“ mit der Fotografin Anja Jensen sowie der Klangkünstlerin Anja Kreysing und dem Organisten Tomasz A. Nowak zu erleben. Die Fotografien zeigen starke Frauen aus Mexiko-City, die in einem durch Kriminalität, Drogenhandel und Produktpiraterie geprägten Viertel leben.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5622448?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F