Gläubige feiern „Fest der Freude der Menschheit am Herzen“ Buddhas Geburtstag am Vollmondtag

Münster -

Rund um den ersten Vollmondtag im Mai feiern Buddhisten in aller Welt den Geburtstag des historischen Buddha Siddhartha Gautama. In der Pagode Phuong Quang auf der Loddenheide trafen sich am Sonntag rund 1200 Gläubige zum „Fest der Freude der Menschheit am Herzen“. Das bunte und fröhliche Fest zu Buddhas Geburtstag zählt in der Gemeinde zu den höchsten Feiertagen, in Asien erinnert das sogenannte Vesakfest zu Vollmond symbolisch an die Erleuchtung Buddhas.

Von Helmut Etzkorn
Feierliche Zeremonie am Sonntag in der Pagode Phuong Quang auf der Loddenheide: Die Waschung an Buddhas Geburtstag wurde geleitet vom Meister Thich Minh Thong.
Feierliche Zeremonie am Sonntag in der Pagode Phuong Quang auf der Loddenheide: Die Waschung an Buddhas Geburtstag wurde geleitet vom Meister Thich Minh Thong. Foto: hpe

Nach der Übergabe von Glücksbringern und Gebeten wurden in einer Aufnahmezeremonie Laienbuddhisten begrüßt. Höhepunkt war dann die traditionelle ­Buddha-Waschung; die Feierlichkeit wurde geleitet vom Meister Thich Minh Thong.

Die Pagode in Münster zählt zu den bundesweit wichtigsten Zentren der Buddhisten; die Gemeinde hat rund 3500 Mitglieder.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4800237?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F