Kinderhauser Fabian Bohn schwer verletzt Angreifer entschuldigt sich bei Fußballer

Münster-Kinderhaus -

Ein Spieler des SW Havixbeck hat einen Kinderhauser Ersatzspieler am Spielfeldrand mit dem Stollenschuh ins Gesicht getreten und erheblich verletzt. Telefonisch habe sich der Angreifer zu entschuldigen versucht, berichtet das Opfer. Der Havixbecker Sportverein hat sich am Montag von diesem Spieler getrennt.

Von Katrin Jünemann
Kinderhauser Fabian Bohn schwer verletzt : Angreifer entschuldigt sich bei Fußballer
Fabian Bohn erlitt durch einen Tritt Verletzungen im Gesicht. Foto: privat

„Zwei Schneidezähne oben sind zur Hälfte abgebrochen, vier Schneidezähne unten ein bisschen abgesplittert“, berichtet Fabian Bohn am Dienstag von seinem Zahnarzttermin am Montag. Der nächste folgt Donnerstag.

Am Sonntag hatte ein Spieler des SW Havixbeck dem Kinderhauser Ersatzspieler am Spielfeldrand mit dem Stollenschuh ins Gesicht getreten . Der Havixbecker Sportverein hat sich am Montag von diesem Spieler getrennt. Dieselben Konsequenzen drohen nach Informationen unserer Zeitung dessen Bruder, der den Schiedsrichter nach dem Spielabbruch verbal attackiert haben soll.

Die Entschuldigung

War Fabian Bohn ein Zufallsopfer, nachdem der Havixbecker die Rote Karte gesehen hatte? Das Spiel sei wieder angepfiffen worden, und er habe geklatscht, um seine Mannschaft anzuspornen, berichtet Fabian Bohn. Das habe der Havixbecker auf seinen Platzverweis bezogen, so Bohn. Das jedenfalls habe dieser ihm erklärt, als er am Dienstagmorgen angerufen habe, um sich zu entschuldigen. „Für mich ist das ein Verhalten, das man nicht entschuldigen kann“, sagt der junge Sportler.

Einzelfall

„Er hat noch richtig Glück gehabt“, sagt Westfalia-Vorsitzender Waldemar Wieczorek mit Blick auf den Tritt ins Gesicht. Nun müsse man mit Besonnenheit weitersehen, fügt er nach der Vorstandssitzung vom Montagabend hinzu. „Wir haben im Vorstand Juristen, die Fabian Bohn beraten können.“ Noch geklärt werden müsse, wie Westfalia gegen die Einzelperson sportrechtlich vorgehen könne. Das solle intern geklärt werden. Klar sei, dass es sich um einen Einzelfall handele, der nichts mit dem SW Havixbeck als Verein zu tun habe. 

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4364868?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F