Auftrag von Halle Münsterland
Heimspiel für Guido Maria Kretschmer

Münster -

Heimspiel für Stardesigner Guido Maria Kretschmer: Der gebürtige Münsteraner hat die Arbeitskleidung des Caterings der Halle Münsterland überarbeitet.

Donnerstag, 14.07.2016, 09:00 Uhr aktualisiert: 14.07.2016, 09:06 Uhr
Guido Maria Kretschmer hat die Arbeitskleidung der Halle Münsterland gestaltet. Foto: dpa

Guido Maria Kretschmer kann nicht nur „Shopping Queen“ – er kann auch „Corporate Fashion“. Dahinter verbirgt sich nicht die zuweilen glamouröse Couture, die im Mittelpunkt seiner erfolgreichen TV-Show steht, sondern – Arbeitskleidung .

Richtig gelesen: Schon seit Beginn seiner Karriere entwirft der aus Münster stammende Stardesigner Kleidung für Unternehmen. So hat er unter anderem Uniformen für die Fluglinien Hapag Lloyd und Emirates sowie Berufskleidung für die TUI und die Deutsche Telekom geschaffen.

Der Stardesigner aus dem Münsterland

1/8
  • Der Designer ist vielfältig unterwegs. Auf diesem Foto posiert er gerade während der Vorstellung des Parfüms „Guido Maria Kretschmer“.

    Der Designer ist vielfältig unterwegs. Auf diesem Foto posiert er gerade während der Vorstellung des Parfüms „Guido Maria Kretschmer“.

    Foto: Jens dpa/Kalaene
  • Alles muss sitzen, jede Vorgabe ausgeführt werden: Vor seinen Shows entwickelt der Designer präzise Vorstellungen von Frisuren und Make-up.

    Foto: dpa/Jens Kalaene
  • Stets Promis in der ersten Reihe – hier Schauspielerin Katja Riemann mit ihrer Tochter Paula.

    Foto: dpa/Jens Kalaene
  • Der Meister der großen Abendmode mit seinen Models.

    Foto: dpa/TOBIAS SCHWARZ
  • Guido Maria Kretschmer mit seinem Mann Frank Mutters. Die beiden sind seit Jahrzehnten ein Paar.

    Foto: dpa/Jörg Carstensen
  • Vor einem Jahr war Kretschmer der Ehrengast einer Charity-Veranstaltung zugunsten der Kinderschlaganfallhilfe.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Promis während der jüngsten Show: (v.l.) Fernsehköchin Sarah Wieners, Schauspieler Detlev Buck, Ehemann Frank Mutters und Moderatorin Dunja Hayali.

    Foto: dpa
  • Noch mehr prominente Gäste: (v.l.) US-Botschafter John B. Emerson mit seiner Frau Kimberly, Moderatorin Sabine Christiansen, Norbert Medus und Moderatorin Dunja Hayali.

    Foto: dpa

Einer seiner jüngsten Aufträge war für den Münsteraner ein Heimspiel: Die Halle Münsterland bat Kretschmer, die von ihm vor sieben Jahren entworfene Arbeitskleidung des MCC Caterings zu überarbeiten.

„Unsere Idee war es dabei, dass sich unsere Servicemitarbeiter von den in diesem Bereich relativ weit verbreiteten Einheitsoutfits abheben sollen“, so der Sprecher der Halle Münsterland, Tobias Hertel .

Zur Person

Eve­ry­bo­dy's Dar­ling: Guido Maria Kretschmer - der Frauenversteher

...

Und so kommen die Catering-Mitarbeiter nun nicht mehr in Rot, Schwarz und Grau, sondern in Grün, Schwarz und Weiß daher. Eine wichtige Erkenntnis des Auftrags für den Stardesigner: „Er war gar nicht teurer als die üblichen Arbeitskleidung-Anbieter“, betont Hertel, der die neue Kleidung übrigens für „richtig schick“ hält.

Kretschmer betont, dass es ihm bei seinen Arbeitskleidung-Entwürfen darauf ankomme, eine individuelle Note mit einfließen zu lassen. „Die Basics wie Blusen und Hosen sind häufig sehr ähnlich. Die Individualität kommt bei Accessoires wie Fliegen, Krawatten oder Schürzen ins Spiel“, sagt der 51-Jährige.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4158834?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Stadt intensiviert Bekämpfung
Eichenprozessionsspinner-Raupen will die Stadt künftig stärker bekämpfen.
Nachrichten-Ticker