Traditionscafé am Prinzipalmarkt Café Kleimann schließt im März

Münster -

Die Nachricht kam am späten Donnerstagabend: Das Traditionscafé Kleimann am Prinzipalmarkt schließt Ende März für immer seine Pforten. Rund 30 Mitarbeiter sind betroffen.

Von Martin Kalitschke
Das Café Kleimann am Prinzipalmarkt schließt Ende März für immer seine Pforten.
Das Café Kleimann am Prinzipalmarkt schließt Ende März für immer seine Pforten. Foto: Kleimann

Die Entscheidung sei „schwer, aber unumstößlich“ gewesen: Zum 31. März 2016 wird das traditionsreiche Café Kleimann am Prinzipalmarkt 48 seine Pforten für immer schließen. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit.

Birgitt und Bernd Kleimann, Geschwister in der dritten Generation des Familienunternehmens und Geschäftsführer der Café Kleimann GmbH & Co. KG, haben am Donnerstag ihren rund 30 Mitarbeitern die Schließung des Traditionscafés und der angegliederten Konditorei verkündet, heißt es in einer Pressemitteilung. Der „extrem hohe Anspruch an das eigene Qualitätsversprechen“ sei seit Jahren nicht mehr ertragreich zu halten gewesen. Man habe jedoch das hohe Niveau halten wollen. Folge laut Unternehmen: „Die Erträge schwanden, Monat für Monat bangten die Kleimanns darum, Löhne und Gehälter zahlen zu können. Profitabel waren Konditorei und Café schon lange nicht mehr zu führen, ein deutliches Zuschussgeschäft.“

Das jahrelange Ringen um die Existenz habe nun ein Ende. Familie Kleimann werde sich jetzt zunächst mit aller Kraft und Energie für die Mitarbeiter einsetzen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. „Wir fühlen uns unserem Team von Herzen verpflichtet,“ so Bernd Kleimann.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3738190?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F