Besucherrekord Stars Wars gewinnt die Schlacht an der Kasse in Münster

Mehr gab‘s nie. Der neue Star Wars-Film bricht an Münsters Kinokassen die Allzeit-Rekorde.

Besucherrekord : Stars Wars gewinnt die Schlacht an der Kasse in Münster
Der siebte Teil der Sternenkrieg-Saga spült dem Cineplex in Münster reichlich Geld in die Kassen. Foto: David James/2015 Lucasfilm Ltd. & TM/dpa

Drei Spielwochen, 266 Vorstellungen – und 50 000 Besucher.  „Star Wars – das Erwachen der Macht“ hat im ­Cineplex mächtig eingeschlagen. „Unser stärkster Film“, sagt Cineplex-Sprecherin Regina Wegmann. Seit wann? „Seit allen Zeiten.“

„Star Wars“-Darsteller Harrison Ford, John Boyega und Daisy Ridley bespielen fünf Säle gleichzeitig, in 2-D und 3-D. „Eigentlich“, sagt Wegmann, „ist es ein 2-D-Film, der dreidimensional umgerechnet wurde.“ Hinter sich gelassen hat er längst „Harry Potter“, der die meisten Zuschauer in einer Woche hatte. Am Ende brachte der Zauberer 84 000 Cineasten in die Kinosäle.

„Ziemlich beste Freunde“ kam auf 100 000. Diese Rekorde werden wohl bald fallen. Denn der Sternenfilm wird von manchem gleich mehrfach gesehen. Die ganz harten Fans kamen übrigens in Kostüm zur einzigen ­6-Uhr-Vorstellung. Morgens, vor der Arbeit.

Was man über den neuen Star Wars Film wissen sollte - You do not have permission to view this object.
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3720764?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F