Radunfall in Münster
Tür auf – Radlerin schwer verletzt

Münster -

Schwer verletzt wurde am Montagabend gegen 18 Uhr eine 73-jährige Fahrradfahrerin an der Kardinalstraße. Die Frau fuhr von der Hohen Geest aus über die Kardinalstraße. Ein 20-jähriger Autofahrer parkte seinen Wagen in gleicher Richtung am Fahrbahnrand und öffnete plötzlich die Fahrertür. Die Seniorin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte gegen die Tür und schlug mit dem Kopf auf den Asphalt. Rettungskräfte brachten die Münsteranerin in ein Krankenhaus, heißt es im Polizeibericht.

Dienstag, 05.01.2016, 10:31 Uhr aktualisiert: 05.01.2016, 14:37 Uhr
Foto: dpa
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3719898?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Stadt baut weitere Polleranlagen
Wird in Kürze fertiggestellt: Sicherheitspoller-Anlage an der Löerstraße zwischen Karstadt und Stubengassen-Bebauung. Weitere Anlagen werden bis 2021 in der Innenstadt gebaut.
Nachrichten-Ticker