Metelen Schwer verletzt bei Pkw-Unfall

Metelen -

Zwei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen.

Die Polizei wurde am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der Eper Straße gerufen.
Die Polizei wurde am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der Eper Straße gerufen. Foto: dpa

Ein schwer und ein leicht Verletzter sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 6.40 Uhr auf der Kreuzung Eper Straße/Strönfeldweg/Weßlingweg ereignete.

Ein 24-jähriger PKW-Fahrer aus Ochtrup befuhr nach Angaben der Polizei die vorfahrtberechtigte Eper Straße in auswärtige Richtung. An der Kreuzung kollidierte er mit dem Pkw eines 18-Jährigen, der aus dem Strönfeldweg kommend in den Kreuzungsbereich eingefahren war. Dieser 18-jährige Ochtruper wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der 24-Jährige wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 13 000 Euro.

Die Eper Straße war während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6028494?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686835%2F