Zwei Blustpendetermine Mehrfachspender und Neulinge willkommen

Laer/Holthausen -

Das Rote Kreuz ruft in Holthausen am kommenden Montag (5. November) zur Blutspende auf. Das Blutspendemobil steht von 16 bis 20 Uhr am Pfarrhaus am Borghof 14. Einen Tag später, nämlich am Dienstag (6. November), sind die Blutspender in Laer von 16 bis 20 Uhr in der Werner-Rolevinck-Grundschule zum Blutspenden willkommen.

Der DRK-Blutspendedienst und die Helfer des DRK-Ortsvereins Laer freuen sich auf die zuverlässigen Blutspender, die teilweise seit Jahren oder gar Jahrzehnten regelmäßig kommen. So können in einer anstehenden Mehrfachspenderehrung in 14 Tagen 19 Blutspender für 25- bis 125fache Blutspende geehrt werden, kündigt das DRK an.

Darüber hinaus ist die Motivation derjenigen, die noch nie Blut gespendet haben, absolut wichtig, so die Rotkreuzler.

Blutspender, die in diesem Quartal nicht allein zur Blutspende gehen, sondern einen Erstspender mitbringen, erhalten als Dankeschön eine Powerbank zum schnellen Aufladen von Smartphones und Tablets.

Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bitte unbedingt den Personalausweis mitbringen. Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Danach bleibt man noch zehn Minuten lang ganz entspannt liegen. Zum angenehmen Abschluss der guten Tat lädt das Rote Kreuz Laer, wie gewohnt, zu einem leckeren Imbiss ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6158493?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F