Wechsel im Vorstand Monika Lange löst Jörg Diekmeyer als Vorsitzenden ab

Laer/Horstmar -

Monika Lange heißt die neue Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Laer-Horstmar. Sie löst den bisherigen Vorsitzenden Jörg Diekmeyer ab. Ihr zur Seite steht Christoph Höpfner als Zweiter Vorsitzender. Neben den Vorstandswahlen standen während der Jahreshauptversammlung im „Waldschlösschen“ auch Jubilarehrungen auf der Tagesordnung.

Von Heinrich Lindenbaum
Nach den Wahlen präsentierte sich der neue Vorstand des VdK-Ortsvereins Laer-Horstmar, der aus Christoph Höpfner, Monika Lange, Marie-Luise Dahmen, Karin Wallkötter, Bianca Diekmeyer, Elisabeth Lange und Eveline Gerdes ( vorne v.l.) besteht.
Nach den Wahlen präsentierte sich der neue Vorstand des VdK-Ortsvereins Laer-Horstmar, der aus Christoph Höpfner, Monika Lange, Marie-Luise Dahmen, Karin Wallkötter, Bianca Diekmeyer, Elisabeth Lange und Eveline Gerdes ( vorne v.l.) besteht. Foto: Heinrich Lindenbaum

Als eine starke und engagierte Gruppe präsentierte sich der VdK-Ortsverband Laer-Horstmar während der Jahreshauptversammlung im „Waldschlösschen“. Laers Bürgermeister Peter Maier lobte das Engagement und bedankte sich für die Arbeit der Ehrenamtlichen. „Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren“, ermunterte er die Anwesenden, auf ihrem Weg weiterzumachen. Vorsitzender Jörg Diekmeyer begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder.

Die stellvertretende Schriftführerin, Elisabeth Lange, ließ in ihrem Jahresbericht noch einmal 2017 Revue passieren. Besonders erwähnte sie die Präsentation des VdK bei der „Schwanentaufe“, die Wiederbelebung des „Kaffee Aktiv“ an jedem ersten Mittwoch im Monat im Henrich-Valck-Haus, die Weihnachtsfahrt und die Adventsfeier.

Kassierin Bianca Diekmeyer präsentierte der Versammlung eine stabile und gesunde Finanzlage. Die anstehenden Vorstandswahlen leitete Eveline Gerdes, Mitglied des VdK-Kreisverbandes Steinfurt. Für den ausscheidenden Ersten Vorsitzenden, Jörg Diekmeyer, wurde Monika Lange gewählt. Die Position des Zweiten Vorsitzenden ging an Christoph Höpfner. Einstimmig wurde Elisabeth Lange als Schriftführerin gewählt, die Christine Hoffmann ablöst. Als Stellvertreterin steht ihr Karin Wallkötter zur Seite.

Thomas Lange stellte der Versammlung die neue Fahne des Ortsverbandes vor. Zusammen mit Marie-Luise Dahmen hatte er sich um die Anschaffung dieser Flagge bemüht. Sie ist in der Messe am 28. Juli 2017 aus Anlass der Goldhochzeit der Eheleute Dahmen gesegnet worden.

Ein besonderer Tagesordnungspunkt war die Ehrung von Jubilaren. Seit einem Vierteljahrhundert ist Heinrich Veltrup Mitglied des VdK. Zehn Jahre gehören Karl-Josef Herkenrath, Maria Höing, Willi Höing, Ruth Höner, Markus Koch, Michael Löggering, Karin Plöger, Else Pluntke, Antoinette Prümer, Bernhard Pürmer, Jürgen Rawert, Josef Ringkamp-Hesterbrink, Maria Veltrup und Marion Wallkötter dem VdK an.

Die Jubiläumsfeier zum 70-jährigen Bestehen des Ortsverbandes findet am 5. Mai (Samstag) statt. Um 11 Uhr ist ein Gang zum Ehrenmal mit Kranzniederlegung geplant. Es folgt um 12 Uhr ein Wortgottesdienst im „Waldschlösschen“. Ihm schließt sich ein Mittagessen an, dem Grußworte folgen sollen. Danach werden Grußworte gesprochen.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5602003?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686834%2F