Abschied nach zwölf Jahren
Hegering dankt Heinrich Wenning

Horstmar-leer -

Im Rahmen seiner Sommerradtour dankte der Hegering Horstmar-Leer seinem

Freitag, 19.07.2019, 20:00 Uhr
Der neue Hegeringsleiter Karl Isfort (5.v.r.vorne) dankte seinem Vorgänger Heinrich Wenning (6.v.r. vorne) für seine langjährige erfolgreiche Arbeit.

Bei angenehmen Wetter begrüßten die Organisatoren, Heinz Blömer, Norbert Denkler und Sven Budde die 25 Teilnehmer zur sommerlichen Fahrradtour des Hegerings Horstmar-Leer. Diese führte ins Umland von Leer. Dabei wurde ein Abstecher zur Gärtnerei Messing gemacht, die einen interessanten Einblick in die Blumenwelt bot.

Als der Regen kam, wurde kurzerhand improvisiert, so dass die Fahrt nach kurzer Pause sofort weiter gehen konnte. Zuletzt wurde der Hof Wenning angesteuert. Dort erklärte Landwirt Bernd Wenning seinen neuen Geschäftszweig, das Farmermobil mit rund 280 Hennen in Freilandhaltung. Dazu gibt es auch für Jedermann einen Eierverkauf direkt am Farmermobil.

Am Ziel angekommen, nutzte der Vorstand die Gelegenheit, seinen langjährigen Hegeringsleiter Heinrich Wenning nach zwölf Jahren erfolgreicher Arbeit gebührend zu verabschieden und ihm für seinen Einsatz zu danken. Prägend war seine enge Zusammenarbeit mit den Kindergärten, sein Einsatz bei sämtlichen Aktionen des Hegerings und seine stete Bereitschaft, etwas zu bewegen.

In gemütlicher Runde endete der Ausflug. Der Vorstand bedankte sich bei den Organisatoren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6790681?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker