Schützenfest der Leer-Dörfer
Wer löst die Wegmanns ab?

Horstmar-Leer -

Auf ihr Schützenfest freuen sich die Leer-Dörfer. Dieses findet am kommenden Wochenende statt. Den Auftakt bildet traditionell der Gottesdienst am Samstag (29. Juni), der um 18.30 Uhr in der Kirche von Ss. Cosmas und Damian beginnt.

Dienstag, 25.06.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 28.06.2019, 16:00 Uhr
Hermann und Margret May hatten in 1979 die Macht. Foto: fn

Der Schützenverein Leer-Dorf feiert am kommenden Wochenende sein Schützenfest. Den Auftakt bildet traditionell der Gottesdienst am Samstag (29. Juni), der um 18.30 Uhr in der Kirche von Ss. Cosmas und Damian beginnt. Nach dem Schmücken der Vogelstange ist die Jugend eingeladen zur „Neion“-Party im Zelt am Kalvarienberg mit DJ APix.

Am Sonntag (10. Juni) treten die Schützen bereits um 14 Uhr am Vereinslokal Vissing/Wegmann an. Nach dem Ausholen der Hauptleute, der Fahnen sowie des Königs findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt. Es folgt der Abmarsch zur Vogelstange in den Herswiesen unter Mitwirkung des Musikvereines Nienborg und des Spielmannszuges Horstmar 1979.

Alle sind gespannt, wer das amtierende Königspaar Heinz und Petra Wegmann ablösen wird. Die Proklamation des neuen Königs erfolgt um 18 Uhr an der Vogelstange. Gemeinsam marschiert man anschließend durch das Dorf und macht an den örtlichen Gaststätten eine Trinkpause. Dabei wird der neue König auch seine Königin in Empfang nehmen können.

Am Sonntag- und Montagabend (1. Juli) findet jeweils um 20 Uhr die Polonaise durch das mit Wimpeln geschmückte Dorf statt. Für Stimmung im Festzelt am Kalvarienberg wird die Band „Nanu“ an beiden Tagen sorgen. Am Montagabend nehmen auch Abordnungen aller örtlichen Schützenvereine am Königsball teil.

Ganz Unentwegte treffen sich noch am Dienstag (2. Juli) um 15 Uhr zum Rübenkönigsschießen.

Vor 50 Jahren regierten Werner Ahlers und Brigitte Hebbe über die Dörfer. Das Königspaar aus dem Jahre 1979, also vor 40 Jahren, stellten Hermann und Margret May. Vor 25 Jahren schoss Walter Ahlers den Vogel ab, der sich seine Ehefrau Marlies zur Königin nahm.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6722370?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Neue Initiative gegen Ausbau der B 51
Die Warendorfer Straße (B 51) soll zwischen Münster und Telgte vierspurig ausgebaut werden. Straßen-NRW stellte die Planung in Handorf und Telgte öffentlich vor.
Nachrichten-Ticker