Spannender Besuch in Burgsteinfurt
Schüler erkunden die Bücherei

Horstmar -

Nur wenige Arnoldiner aus der Klasse 5 e im Lernzentrum Horstmar kannten die Steinfurter Stadtbücherei bereits. Die meisten Schüler waren zum ersten Mal im Stadtweinhaus, als sie mit ihrer Deutschlehrerin Lisa Heuing dort einen Besuch abstatteten, um einmal nach Herzenslust im Bestand zu stöbern. Die Stadtbibliothek Steinfurt ist ein Kooperationspartner des Gymnasiums.

Montag, 17.06.2019, 16:04 Uhr aktualisiert: 17.06.2019, 16:07 Uhr
Die stellvertretende Leiterin der Stadtbücherei Steinfurt führte die Schüler der Klasse 5 e des Lernzentrums Horstmar in die Geheimnisse der Medien ein.

Zuerst führte Cornelia Eissing, stellvertretende Leiterin der Bücherei, die Fünftklässler in die Geheimnisse von Medien, OPAC und Ausleihfristen ein. Die 5 e staunte nicht schlecht, als klar wurde, dass der Bestand nicht nur Bücher, sondern auch Comics, Filme und Gesellschafts-, ja sogar Konsolenspiele umfasst.

Die Zeit, um anschließend noch in eigener Sache zu recherchieren, war dann sogar fast zu kurz. Und so gingen viele Schüler an diesem Vormittag mit zahlreichen Büchern wieder nach Hause und hatten damit ihren frisch erworbenen Leseausweis bereits eingeweiht. Viele wollen auf jeden Fall wiederkommen – und dann auch noch ihre Geschwister mitbringen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6700552?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Neue Initiative gegen Ausbau der B 51
Die Warendorfer Straße (B 51) soll zwischen Münster und Telgte vierspurig ausgebaut werden. Straßen-NRW stellte die Planung in Handorf und Telgte öffentlich vor.
Nachrichten-Ticker