Horstmar-Leer Beim Schützenverein Leer-Ostendorf läuft es rund

Horstmar-Leer -

Bei den Schützen Leer-Ostendorf läuft es rund. Das zeigte sich während der Frühjahrsversammlung in der Gaststätte Vissing/Wegmann. Dort zog Vorsitzender Helmut Jöne eine positive Bilanz. Die nächste Herausforderung steht für die Schützen am kommenden Wochenende bevor. Dann steigen die Bobbycar-Meisterschaften am Schöppinger Berg.

Von Franz Neugebauer
Vorsitzender Helmut Jöne (stehend) zeigte sich während der Frühjahrsversammlung mit der Bilanz für das vergangene Jahr zufrieden.
Vorsitzender Helmut Jöne (stehend) zeigte sich während der Frühjahrsversammlung mit der Bilanz für das vergangene Jahr zufrieden. Foto: fn

Harmonisch verlief die Frühjahrsversammlung des Schützenvereines Leer-Ostendorf im Saal der Gaststätte Vissing/Wegmann. Der Vorstand hat auch allen Grund zur Zufriedenheit. So steigt die Anzahl der Mitglieder, werden die Angebote gut angenommen, und die Finanzen sind in Ordnung. Vor allen Dingen kann sich Vorsitzender Helmut Jöne auf seine Mitglieder verlassen, wenn er zum Arbeitseinsatz ruft. Dieser Einsatz wird auch am kommenden Wochenende erforderlich sein, wenn am Schöppinger Berg rund um Jannings Quelle die BIG-Bobbycar-NRW-Meisterschaften ausgetragen werden.

Der Vorsitzende bedankte sich bei allen, die sich im vergangenen Jahr um den Verein verdient gemacht haben, angefangen bei der Familie Wolbert für die Bereitstellung des Geländes für das Osterfeuer bis hin zu den emsigen Junggesellen und den Landwirten für die Bereitstellung von Treckern und Gerätschaften bei verschiedenen Arbeitseinsätzen insbesondere für die neue Festscheune.

Dem Bobbycar-Rennen folgen noch viele andere Termine, wie beispielsweise der Pfingstgang am 14. Juni. Die Weinprobe für das Schützenfest ist am 7. Juli. Das Schützenfest findet vom 15. bis 18. Juli statt. Auch an den Nachwuchs ist gedacht, die Kinder feiern am 26./27. August ihr Schützenfest. Am 26. August ist gleichzeitig das Familienfest, damit so Helmut Jöne,“ viele Zuschauer beim Kinderschützenfest dabei sind und Spalier stehen können“.

Der Schützenverein pflegt die Beziehungen zu seinen Mitgliedern und holt die Vereinsbeiträge durch seine Beitragskassierer persönlich auf. Die Wahl der Beitragskassierer fiel auf Lukas Denkler/Marcel Laumann; Christian Iger/Patric Brinkhaus, Jens Jöne/Sven Kirst, Marvin Arning/Sebastian Raus und Janek Arning/Robin Stehr. Als Kassenprüfer wiedergewählt wurde Ludwig Wewers. Der Schützenverein Leer-Ostendorf kümmert sich auch um seine kranken Mitglieder. Eine Abordnung wird sie jeweils besuchen.

Die Mitglieder wurden gebeten, bis zur nächsten Jahreshauptversammlung Vorschläge zur Anschaffung einer neuen Verheirateten-Vereinsfahne zu unterbreiten. Dazu wurde eine Projektgruppe gegründet. Vertagt wurde auch die Anschaffung von Hemden mit dem Vereinslogo.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4788433?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F