Horstmar-Leer Tolle Unterhaltung

Horstmar-leer -

Mehr als 70 Senioren nahmen am gemütlichen Beisammensein des Schützenvereines Leer-Ostendorf in der Gaststätte Meis-Gratz teil. Vorsitzender Helmut Jöne freute sich über den guten Besuch. Mit der 93-jährigen Maria Wolbert konnte er die älteste Teilnehmerin begrüßen. Die gute Beteiligung hat ihren Grund, denn die Vorstandsmitglieder hatten alle über 60 Jahre alten Mitglieder und deren Ehegatten persönlich eingeladen.

Von Franz Neugebauer
Entertainer Josef Hassing hatte keine Berührungsängste. Er unterhielt das Publikum mit viel Witz und Charme.
Entertainer Josef Hassing hatte keine Berührungsängste. Er unterhielt das Publikum mit viel Witz und Charme. Foto: fn

Mehr als 70 Senioren nahmen am gemütlichen Beisammensein des Schützenvereines Leer-Ostendorf in der Gaststätte Meis-Gratz teil. Vorsitzender Helmut Jöne freute sich über den guten Besuch. Mit der 93-jährigen Maria Wolbert konnte er die älteste Teilnehmerin begrüßen. Die gute Beteiligung hat ihren Grund, denn die Vorstandsmitglieder hatten alle über 60 Jahre alten Mitglieder und deren Ehegatten persönlich eingeladen. Und die Senioren ließen sich nicht lange bitten, denn der alle zwei Jahre stattfindende Altennachmittag ist beliebt. Ganze Familien nutzen ihn gerne zu einem Treffen, wie etwa die Denklers (Berg). Die Familie Heinrich Wenning war sogar mit vier Generationen vertreten.

Bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen hatten sich die Besucher viel zu erzählen. Jedes Jahr lässt sich der Vorstand etwas Besonderes einfallen. Diesmal war es der Entertainer Josef Hassing, der für tolle Stimmung im Saal sorgte. Er begeisterte nicht nur mit seiner Stimme und seinem Gesang, sondern auch mit viel Witz und Charme. Nach Auftritten in der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, auf Mallorca und quer durch Deutschland hatte ihn der Vorstand der Ostendörfer Schützen für einen Auftritt in der Leerer Bauerschaft gewinnen können.

Weitere Höhepunkte des Nachmittags waren die Auftritte der Laienspielschar der Leerer Kfd. Bei ihren Sketchen bogen sich die Teilnehmer vor Lachen. Das amtierende Königspaar, Sebastian Raus und Alina Ahlers, kredenzte Hochprozentiges. Auch das beliebte Bingo-Spiel durfte nicht fehlen. Als Siegerin ging Hedwig Raue daraus hervor, die einen Frühstückskorb gewann. Den zweiten Platz errang Heinrich Wenning, gefolgt von Margret Arning, die den dritten Platz belegte. Die Gäste dankten den Organisatoren mit lang anhaltendem Beifall. „Ich finde es einfach toll, dass der Schützenverein und die jungen Leute sich die Zeit nehmen, uns einen gemütlichen Nachmittag zu bereiten“, dankte Gisela Müller im Namen der Senioren.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4702621?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F