Faszination Tanz
Ein Raum, um Freude zu erleben

Greven -

„Tanzen ist ein sehr gutes kognitives und koordinatives Training“, erklärt Nils Rotterdam, während er mit ausgezogenen Schuhen im Trainingsraum sitzt und seinen Joghurt löffelt. Gleich gibt er seinen „Urban Dance“-Kurs.

Freitag, 19.07.2019, 22:00 Uhr
Schüler der Tanzbühne bei einem Auftritt. Foto: Nadine Fernández

Vor elf Jahren begann er als Schüler bei der Tanzbühne Greven – seit vier Jahren arbeitet er dort als Dozent. Die Leiterin der Tanzschule, Nadine Fernández, sieht noch weitere positive Effekte im Tanz: Er fördere nicht nur das Gedächtnis, sondern sei ein gutes körperliches Training. Tanzen verbessere das Rhythmusgefühl, unterstützte die Freude an der Bewegung zu Musik und stärke soziale Fähigkeiten. „Mein Wunsch ist, dass jeder es später richtig genießen kann.“ Denn je erfahrender man werde, desto freier könne man tanzen. Wenn man es dann geschafft habe, frei für sich zu tanzen und sich selbst auszudrücken, „dann schaltet man irgendwann ab.“

Doch für wen ist die Sportart Tanz geeignet? „Tanzen ist für Menschen, die eine Verbindung zur Musik haben“, erklärt Fernández. „Eigentlich kann jeder etwas für sich finden. Es gibt so viele verschiedene Arten.“ Einige unterschiedliche Tanzrichtungen kann auch die Tanzbühne anbieten. Sieben Dozenten unterrichten Jazz Dance, Hip Hop, Breakdance, Bollywood, Oriental Dance und Tango Argentino. Ebenso gibt es Angebote wie Zumba, Yoga und Pilates. Selbst für die Kleinsten ist etwas dabei: Tänzerische Früherziehung, Kreativer Kindertanz und Dance, Play & Fun. Ein Hip Hop-Kurs für Erwachsene ist, in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule, in Planung. Nils Rotterdam und Fernández sind sich in einem einig: Die Musik muss stimmen. Deshalb tanzt Rotterdam kaum zu Deutsch-Rap. Auch Fernández gefällt der Inhalt einiger Rap-Lieder nicht. „Bei Aufführungen gehe ich immer sicher, dass die Lieder keine frauen- und menschenfeindlichen Inhalte haben.“ Sie möchte für ihre Tanzschule Musik mit einer guten Thematik – ihr ist Wertschätzung sehr wichtig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6790595?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
So war die 49. Montgolfiade am Aasee in Münster
Höhepunkt der Montgolfiade war am Samstagabend das Ballonglühen. Insgesamt 14 fauchende Riesen waren zum „Night Glow“ aufgerüstet worden.
Nachrichten-Ticker