Bald neue Regeln auf der Königstraße Schutzstreifen für mehr Sicherheit

Die Königstraße wird derzeit saniert. Anschließend wird die Straße neu aufgeteilt. In Kürze erfolgt die entsprechende Markierung.Einseitig werden im Wechsel zwei Meter breite Parkstreifen markiert - und nicht nur das.

Bald neue Regeln auf der Königstraße : Schutzstreifen für mehr Sicherheit

Durch den Wechsel verschiebt sich die Fahrbahnachse in die jeweils andere Richtung, was zu einer Verkehrsberuhigung führen soll. Das geht aus einer Mitteilung der Stadt hervor. Außerdem gibt es künftig auf jeder Fahrbahnseite einen Schutzstreifen für den Radverkehr von 1,50 Metern Breite. Ein Sicherheitsstreifen zwischen Parkstreifen und Schutzstreifen (50 Zentimeter breit) sorgt für zusätzliche Sicherheit für die Radfahrer. Der Radverkehr-Schutzstreifen darf von anderen Fahrzeugen „bei Bedarf“ überfahren werden, das heißt zum Beispiel im Begegnungsfall von Fahrzeugen. Der Schutzstreifen darf nur überfahren werden, wenn dadurch der Radverkehr nicht behindert oder gefährdet wird. Auf den Schutzstreifen gilt Parkverbot.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4795701?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F