Drohnen über dem Baugebiet
Stadt lässt Wöste fotografieren

In der Wöste werden in den nächsten Wochen versiegelte Flächen per Drohnenfotografie erfasst.

Freitag, 28.04.2017, 07:00 Uhr

Wer im Baugebiet Wöste lebt und in den nächsten Tagen und Wochen eine so genannte Drohne über seinem Grundstück entdeckt, sollte wissen: Es muss nicht unbedingt der neugierige Nachbar sein. In diesem Fall könnte auch die Stadt dahinter stecken. Die wird nämlich mit Hilfe einer solchen fliegenden Kamera neue Luftbilder anfertigen, um versiegelte Flächen (wichtig für die Berechnung der Abwassergebühren) zu erfassen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4793723?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker