DJK-Familientag Wenn ein Sportraum zur Abenteuerhalle wird

Greven -

Klettern und toben im Sport-Centrum Emsaue, Fußball spielen, sich an der Torwand versuchen oder am Abend Stockbrot am Lagerfeuer selbst zubereiten: Beim DJK-Familientag am Sonntag, 30. April, kommen vor allem Eltern und ihre Kinder auf ihre Kosten.

Begrüßen bei der DJK  mit einem Familientag den Mai: (von links) Verena Willschütz, Uschi Bräuer, Christian Sauerland, Nadine Determann und Nina Epping.
Begrüßen bei der DJK  mit einem Familientag den Mai: (von links) Verena Willschütz, Uschi Bräuer, Christian Sauerland, Nadine Determann und Nina Epping. Foto: PF

Am Vortag des Maifeiertages verspricht der DJK-Familientag ein kunterbuntes Programm, das unter dem Motto steht „Alles neu macht der Mai“.

Los geht es um 15 Uhr mit einer Kuchentafel. Der Sportraum im Sportcentrum wird für die jungen Besucher in eine Abenteuerhalle umgewandelt, im Garten laden Spielgeräte und eine Hüpfburg zum Austoben ein. Wer sich einmal im Tischtennis versuchen will, für den steht ein Tisch zur Verfügung. Auf dem Fußballplatz kann nach Herzenslust gebolzt werden.

Derweil können es sich die Eltern im Schatten gemütlich machen bei kühlen Getränken und Bratwurst. Der Familientag klingt am Abend am Lagerfeuer mit Stockbrot und Musik aus.

Der Familienaktionstag richtet sich an DJK-Mitglieder. Gäste sind ebenfalls willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, schreiben die Veranstalter.

 

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4791153?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F