Anfragen der Grünen Landesgelder zweckentfremdet?

Greven -

Die Auffassung der Grünen ist klar: „Sollte der Marktplatz im jetzigen Zustand verbleiben, dann sind die Gelder des Landes zweckentfremdet worden.“

Holperstrecke oder barrierefrei? Diese Frage gilt es auch in Hinblick auf Landeszuschüsse zu klären.
Holperstrecke oder barrierefrei? Diese Frage gilt es auch in Hinblick auf Landeszuschüsse zu klären. Foto: oh

Die Auffassung der Grünen ist klar: „Sollte der Marktplatz im jetzigen Zustand verbleiben, dann sind die Gelder des Landes zweckentfremdet worden.“ Mit rund 500 000 Euro, sprich 80 Prozent, hat das Land den Löwenanteil der Finanzierung übernommen. Vor diesem Hintergrund stellt Grünen Fraktionschef Dr. Michael Kösters-Kraft etliche Fragen für die heutige Sitzung des Bauausschusses:

„Warum werden vor den beiden gastronomischen Betrieben die neuen, mit glatten Verbundpflaster hergestellten Flächen komplett mit Tischen und Stühlen belegt? Wer aus der Stadtverwaltung hat den Wirten vorgegeben, wo die Außenmöblierung vor den Lokalen zu positionieren ist? Warum dürfen Geschäfte ihre Werbung durch Aufsteller so platzieren, so dass die Randstreifen nicht mehr als Weg nutzbar sind? Warum weist die neuverlegte Pflasterfläche gravierende Qualitätsunterschiede auf? Ging hier Schnelligkeit vor Qualität, weil der Marktplatz zum Stadtfest fertiggestellt sein sollte? Hat bereits eine abschließende Bauabnahme stattgefunden?“

► Heute findet um 17 Uhr eine gemeinsame Sitzung von Schulausschuss und Betriebsausschuss (Bauausschuss) im Rathaus statt. Danach setzt der Betriebsausschuss die Sitzung fort.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4789140?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F