Malwettbewerb: Jury prämierte die besten Bilder Freundschaft ist bunt

Greven -

„Zeig uns, was du zusammen mit deinen Freunden erlebst und warum ihr echte Freunde seid.“ Das war die diesjährige Aufforderung an die Schüler der Grundschulen zum Malwettbewerb. Eine Jury suchte die besten unter den 600 Bildern aus.

Nicht so einfach: Die Jury musste unter den rund 600 Bildern die besten Exemplare aussuchen.
Nicht so einfach: Die Jury musste unter den rund 600 Bildern die besten Exemplare aussuchen. Foto: Voba

Die Volksbank Greven mit ihren Niederlassungen in Altenberge und Nordwalde hatte den Grundschulen in ihrem Geschäftsgebiet die entsprechenden Unterlagen zur Verfügung gestellt. Die Schüler griffen zu Pinsel und Farbstift und beteiligten sich sehr rege an dem Malwettbewerb, heißt es in einer Pressemitteilung.

Entstanden sind dabei eine Vielzahl von farbenfrohen Bildern, die in der Volksbank in Greven von der Jury gesichtet und beurteilt wurden. Die Jury setzt sich zusammen aus jeweils einer Lehrerin der beteiligten Grundschulen und den ehemaligen Lehrerinnen Gabriele Käufert und Anke Keukenbrink aus Nordwalde. Die Jury machte es sich nicht leicht, unter den fast 600 Bildern der Grundschulen aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank die Besten herauszusuchen und somit die attraktiven Preise der Volksbank zu vergeben.

Wer zu den glücklichen Gewinnern zählt, wird noch nicht verraten. Die Gewinner werden über die Schulen informiert und die Preise in einer gesonderten Veranstal-tung am 7. Mai im Ballenlager überreicht, heißt es abschließend in der Pressemitteilung der Volksbank Greven.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4706644?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F