DRK-Kindertagesstätte Gartenputz im Kindergarten

Greven -

Auch ein Spielplatz muss winterfest gemacht werden. Darum kümmerten sich jetzt Eltern, Erzieher und Kinder im DRK-Kindergarten.

In der DRK-Kindertagesstätte ging es richtig zur Sache, es war Gartenputz angesagt.
In der DRK-Kindertagesstätte ging es richtig zur Sache, es war Gartenputz angesagt. Foto: privat

Ungewohnte Geräusche waren kürzlich auf dem Gelände der DRK-Kindertagesstätte zu hören. Unter dem Baum kreischt eine Motorsäge, wenige Meter weiter wurde mit Hilfe einer Baumfräse ein Stumpf ausgegraben, auf dem Verbindungsweg brummt ein Hochdruckreiniger: Gartenputz ist angesagt in der Kita an der Clara-Schründer-Straße . „Wir machen alles winterfest“, erklärte Sylvia Juretko vom Leitungsteam, die zusammen mit ihrem Kollegen Peter Willnowski , Silvia Hachmann als Vertreterin des Kita-Trägers, mehreren Eltern, weiteren Mitarbeiterinnen der Tagesstätte und auch einigen Mädchen und Jungen Hand anlegten.

Die Maschinen waren für die Kinder natürlich tabu, aber Harken und Besen konnten einige sehr wohl handhaben. „Die Kinder gehen achtsamer mit den Einrichtungen um, wenn sie bei diesen Arbeiten mitmachen“, meinte Silvia Hachmann. Für die beteiligten Eltern ist es eine Gelegenheit, miteinander Kontakt zu pflegen.

Zu tun gab es reichlich: Zugewachsene Wege mussten von Bewuchs befreit werden, Löcher, die Karnickel gegraben hatten, wurden geschlossen. Besonders gründlich gingen die Beteiligten an einer Stelle zu Werke, wo demnächst wieder ein Tipizelt aus Weidensträuchern errichtet werden soll.

Aber das ist ein Thema fürs nächste Frühjahr . . .

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4381950?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F