Frohsinn Ost besichtigt Brauerei Kostprobe der diversen Biersorten

Greven -

Am vergangenen Wochenende besuchte der Schützenverein „Frohsinn“ Greven Ost mit einer Gruppe von 45 Personen die Krombacher-Brauerei.

Viel Spaß hatten die Mitglieder des Schützenvereins Frohsinn Ost bei der Besichtigung der Brauerei im Siegerland.
Viel Spaß hatten die Mitglieder des Schützenvereins Frohsinn Ost bei der Besichtigung der Brauerei im Siegerland. Foto: Pf

Nach einer stimmungsvollen Busfahrt ins Siegerland, wurde die Brauerei erst einmal gründlich unter die Lupe genommen. Nach einer 90-minutigen Führung über das Betriebsgelände, bei der der Brauprozess des Bieres erklärt wurde, gab es natürlich auch eine kleine Kostprobe in der hauseigenen Braustube. Bei leckerem Schinkenbrot und dem einen oder anderen Bierchen – es konnten verschiedene Sorten probiert werden – war die Stimmung unter den Teilnehmern prächtig. Nach einem gut vierstündigem Aufenthalt in der Krombacher-Brauerei ging es mit vielen positiven Eindrücken auf die Rückfahrt in das schöne Münsterland . Die Teilnehmer haben sich köstlich amüsiert, heißt es in der Pressemitteilung des Schützenvereins.

Der Schützenverein veranstaltet am kommenden Sonntag um 10 Uhr sein 7. internes Doppelkopfturnier in der Gaststätte „Zum goldenen Stern“. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder und deren Angehörigen. Damit die Organisatoren besser planen können, wird um eine telefonische Voranmeldung bis Freitag bei Andreas Döpker, ✆ 8 79 93 64, gebeten,

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4366214?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F