Polizeimeldungen Polizei Steinfurt Steinfurt, Kreisgebiet/ Carfreitagsbilanz der Polizei

Steinfurt (ots) - Freitag, 30.03.2018, 12:00 - 20:00 Uhr Am Karfreitag führte die Polizei im gesamten Kreis Steinfurt einen Sondereinsatz anlässlich des sogenannten "Car-Freitags" durch. Dabei ging es um technische Kontrollen durch sachkundige Beamte in der Tuningszene. Insgesamt wurden 110 Fahrzeuge kontrolliert. Bei insgesamt 12 Autos wurden unerlaubte Veränderungen und Mängel festgestellt, die zu einem Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Bei einem Pkw waren die Veränderungen derart gravierend, dass das Fahrzeug für weitere Ermittlungen sichergestellt wurde. Insgesamt wurden 25 Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt und 37 Verwarnungsgelder erhoben. Bei einem getunten Motorroller stellten die Beamten fest, dass das Zweirad durch die Leistungserhöhung fahrerlaubnispflichtig wurde. Da der Fahrer nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis war, wurde gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet. Bei den Kontrollen konnten zudem zwei Pkw-Fahrer angetroffen werden, die ihr Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führten. Nach einem positiven Drogenvortest wurde beiden eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt unterbunden.

Von Anonymous User

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5629699?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F