Polizeimeldungen Polizei Steinfurt Rheine, Brand eines Mehrfamilienhauses (Nachtragsmeldung)

Steinfurt (ots) - Nach bisherigem Stand der Ermittlungen brach gegen 01:35 Uhr (29.09.)in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Schäfergasse ein Brand aus. Die fünf Bewohner dieser Wohnung, zwei Erwachsene im Alter von 27 u. 23 Jahren mit zwei Kindern im Alter von 3 u. 2 Jahre sowie einem 2 Monate alten Säugling, konnten rechtzeitig ins Freie gelangen. Die weiteren 13 Hausbewohner verließen ebenfalls selbständig das Haus. Sie wurden durch die Einsatzkräfte betreut. 15 Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen, die vor Ort durch Notärzte und Rettungssanitäter ambulant behandelt wurden. Bis auf die Familie der Brandwohnung konnten sämtliche Bewohner nach Beendigung der Löscharbeiten wieder ihre Wohnungen aufsuchen. Die betroffene Familie kam bei Verwandten unter. Die Brandursache ist ungeklärt. Weitere Ermittlungen an der beschlagnahmten Brandstelle werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei im Laufe des Tages erfolgen. Die Schadenshöhe liegt im oberen fünfstelligen Bereich.

Von Anonymous User
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4337672?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F