Polizeimeldungen Polizei Steinfurt Lienen, schwere Körperverletzung

Lienen (ots) - Am Montagabend (18.01.2016) ist der Polizei eine Köperverletzung in der kommunalen Asylbewerberunterkunft an der Iburger Straße gemeldet worden. Da eine Person dabei nicht unerheblich verletzt worden war, wurden mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei und ein Rettungswagen zu dem Mehrfamilienhaus entsandt. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte eine schwer verletzte Person an. Der 37-jährige Mann aus dem Iran wies Verletzungen am Kopf auf. Nach einer Erstversorgung wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Im Weiteren stellte sich heraus, dass der Mann so schwere Verletzungen erlitten hatte, dass bleibende Schäden, möglicherweise der Verlust des Augenlichtes, möglich sind. Die Verletzungen sind offenbar durch den Schlag mit einer Flasche verursacht worden. In der Unterkunft wurde ein 22-jähriger Tatverdächtiger angetroffen. Der 22-Jahre alte Mann aus Algerien wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei sicherte die Spuren in dem Gebäude, insbesondere in dem Zimmer, in dem sich der Vorfall ereignet hatte. Bei den weiteren Ermittlungen soll geklärt werden, wie es zu der Körperverletzung kam. Diese Ermittlungen dauern an. Der 22-jährige Beschuldigte wurde am Dienstag (19.01.2016) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster wegen des dringenden Tatverdachts der "Schweren Körperverletzung" der Haftrichterin vorgeführt. Diese erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 22-jährigen Algerier.

Von Anonymous User
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3750247?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F