Polizeimeldungen Polizei Steinfurt Pressebericht der KPB Steinfurt vom Samstag, 16.01.2016

Steinfurt (ots) - Verkehrsunfall mit -3- Verletzten (Nachtragsmeldung - Westerkappeln, Lotter Straße, Freitag, 15.01.2016, 15:28 Uhr

Von Anonymous User

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 20-jähriger
Pkw-Fahrer aus Ibbenbüren die Lotter Straße in Richtung
Westerkappeln. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 42-jähriger
Pkw-Fahrer aus Mettingen den Kreuzungsbereich von der Straße Zum
Lotter Bahnhof in Richtung Düter Straße zu überqueren. Im
Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge. Dabei wurden der
42-Jährige und sein 20-jähriger Mitfahrer im Pkw eingeklemmt. Beide
wurde schwer verletzt von Rettungskräften der Feuerwehr befreit und
in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert. Der 20-jährige Pkw-Fahrer
erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden
auf ca. 14.000 Euro. Der Kreuzungsbereich war für etwa 2 Stunden
gesperrt.

Versuchter Einbruchsdiebstahl - Lengerich, Teutoburger Straße,
Freitag, 15.01.2016, 08:30 - 18:00 Uhr

Unbekannte Täter versuchten vergeblich sowohl ein Fenster als auch
die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Sachdienliche
Hinweise, insbesondere Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im
Bereich des Tatortes, nimmt die Polizei Lengerich entgegen, Tel.
05481-93370.

Versuchter Einbruchdiebstahl - Neuenkirchen, Listweg, Freitag,
15.01.2016, 19:00 - 19:45 Uhr

Unbekannte Täter schlugen an der Gebäuderückseite eine
Fensterscheibe ein und gelangten in das Einfamilienhaus. Nach
bisherigem Stand der Ermittlungen verließen die Täter das Haus ohne
Diebesgut. Sachdienliche Hinweise, insbesondere Angaben zu
verdächtigen Beobachtungen im Bereich des Tatortes, nimmt die Polizei
Rheine entgegen, Tel.: 05971-9380.

Versuchter Einbruchsdiebstahl - Neuenkirchen, Rheiner Straße,
Freitag, 15.01.2016, 16:10 - 19:25 Uhr

Unbekannte Täter gelangten nach Einschlagen der Scheibe der
Terrassentür in das Wohnhaus. Offensichtlich wurde nichts entwendet.
Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagabend in der Rheiner Straße
verdächtige Beobachtungen gemacht haben, Tel.: 05971-9380.

Einbruchdiebstahl - Neuenkirchen, Erikaweg, Freitag, 15.01.2016,
17:30 Uhr - Samstag, 16.01.2016, 05:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen nach Aufhebeln eines Fensters in ein
Einfamilienhaus ein. Im Haus wurden sämtliche Räumlichkeiten
durchsucht und Schmuckgegenstände entwendet. Sachdienliche Hinweise,
insbesondere Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich des
Tatortes, nimmt die Polizei Rheine entgegen, Tel.: 05971-9380.

Einbruchdiebstahl in Wohnung - Rheine, Salzbergener Straße,
Freitag, 15.01.2016, 11:00 Uhr - Samstag, 16.01.2016, 02:00 Uhr

Unbekannte Täter gelangten nach Einschlagen einer Fensterscheibe
in eine Wohnung im Erdgeschoss, wo Schränke und Schubladen durchsucht
wurden. Die Höhe des Diebesgutes steht derzeit noch nicht fest. Die
Polizei Rheine bittet um Hinweise auf den oder die Täter unter der
Rufnummer 05971-9380.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3740670?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F