Polizeimeldungen Polizei Steinfurt Mettingen, Radfahrerin angefahren - Polizei sucht Unfallverursacher

Mettingen (ots) - Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzen Radfahrerin und ereignete sich bereits am Freitag, den 08.01.2016 gegen 07:50 Uhr Im Einmündungsbereich Nierenburger Straße/Nordstraße in Mettingen.

Von Anonymous User

Die 11jährige Radfahrerin befuhr die Nierenburger Straße in
Richtung Schulzentrum. Dabei benutzte sie den rechten Radweg. An der
genannten Einmündung wollte sie nach links in die Nordstraße
abbiegen. Aufgrund der dort aufgestellten Beschilderung (abknickende
Vorfahrtsstraße) befand sie sich auf der bevorrechtigten Straße.

Eine bisher unbekannter Pkw-Fahrerin, die die Nierenburger Straße
in entgegengesetzter Richtung befahren hatte, stand vor dem
Einmündungsbereich und ließ den bevorrechtigten Verkehr passieren.
Beim Wiederanfahren übersah die Fahrerin offenbar die in diesem
Moment abbiegende Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden
Fahrzeuge, wobei die Schülerin zu Fall kam.

Dabei verletzte sie sich leicht. Der Pkw-Fahrerin hielt an und
erkundigte sich ob die Schülerin verletzt sei. Da diese dies
verneinte, setzte sie anschließend ihre Fahrt fort.

Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich um einen
silbernen Pkw gehandelt haben. Die Fahrerin wird als cirka 40jährig,
schlank, 170 - 175 cm groß und mit osteuropäischem Akzent sprechend
beschrieben. In dem Pkw soll noch ein Kind gesessen haben.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet
haben oder Angaben zum Verursacher machen können. Zeugen sollten sich
unverzüglich mit der Polizei in Ibbenbüren in Verbindung setzen,
Telefon 05451/591-4315.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3733691?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F