Polizeimeldungen Polizei Steinfurt Ibbenbüren-Püsselbüren, Raub geklärt

Ibbenbüren (ots) - Die Polizei hat einen Raub geklärt, der sich am späten Abend des 28. Dezembers 2015 ereignet hat. Auf dem Bahnhof in Püsselbüren hatte gegen 22.25 Uhr ein 34-jähriger Ibbenbürener den Zug in Richtung Osnabrück verlassen. Auf dem Weg zur Straße Zum Esch bemerkte er noch auf dem Bahnsteig, dass drei männliche Personen mit ihm ausgestiegen waren und ihm folgten. In Höhe des Fahrkartenautomaten holten sie ihn ein, stießen ihn zu Boden und hielten ihn gemeinschaftlich dort fest. Nun zog ihm ein Täter das Portmonee aus der Hosentasche, entnahm einen dreistelligen Eurobetrag und warf die Geldbörse dann auf die Gleise. Das Trio flüchtete in Richtung Sportplatz. Eine detaillierte Täterbeschreibung ermöglichte die Festnahmen zweier 19 und 22 Jahre alter Männer am Bahnhof Laggenbeck, etwa 1,5 Stunden nach der Tat. Die dritte Person ist weiterhin flüchtig. Die beiden festgenommenen Tatverdächtigen wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaft gegen die beiden Männer.

Von Anonymous User
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3723736?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F