Polizeimeldungen Polizei Münster Verkehrsunfall mit zwei schwer und zwei leicht verletzten Personen bei vier beteiligten Fahrzeugen

Münster, OT Sprakel (ots) - Am Montag, den 11.09.2018, gegen 16.45 Uhr, befuhr eine 69-jährige Fahrzeugführerin aus Greven mit ihrem PKW die Aldruper Str. (B219) aus Richtung Münster kommend in Richtung Greven. Hinter ihrem PKW folgten eine 30-jährige Fahrzeugführerin aus Ibbenbüren und eine 25-jährige Fahrzeugführerin aus Hörstel mit ihren jeweiligen Kraftfahrzeugen. Zeitgleich befuhr eine 59-jährige Fahrzeugführerin aus Greven mit ihrem PKW die Aldruper Str. in Gegenrichtung. In Höhe des Ortsteils Sprakel, die Aldruper Str. wird hier zweispurig im Rahmen der Ortsumgehung für den Ortsteil Sprakel über eine Brücke geführt, musste die 69-jährige verkehrsbedingt ihr Fahrzeug abbremsen. Die nachfolgende 30-Jährige leitete daraufhin eine Vollbremsung ein und wich nach links in den Gegenverkehr aus. Trotzdem stieß sie mit ihrer rechten Fahrzeugfront gegen das linke Fahrzeugheck der 69-jährigen vorausfahrenden PKW-Fahrerin. Die hinter der 30-jährigen Fahrzeugführerin mit ihrem Wagen befindliche 25-jährige PKW-Fahrerin konnte ihr Fahrzeug ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem Heck des vor ihr befindlichen Fahrzeugs. Dadurch wurde der PKW der 30-jährigen noch weiter in den den Gegenverkehr geschoben, wo es letztlich zum Zusammenstoß mit dem entgegen kommenden Fahrzeug der 59-jährigen PKW-Fahrerin kam. Bei dem Unfall verletzten sich die 30-jährige und die 59-jährige Fahrzeugführerin schwer, die beiden anderen Fahrzeugführerinnen verletzten sich leicht. Bis auf die 69-Jährige wurden die anderen Fahrzeugführerinnen mittels Rettungswagen umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Bis auf das Fahrzeug der 69-Jährigen, welches fahrbereit blieb, mussten alle unfallbeteiligten Fahrzeuge abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 16.000 Euro. Die Aldruper Str. musste für die Dauer der Unfallaufnahme, Bergung der Verletzten und Abtransport der Unfallfahrzeuge für ca. 1,5 Std. in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Von Anonymous User

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6044117?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F