Polizeimeldungen Polizei Münster Verschlucktes Kaugummi löst Panik aus - 33-Jährige schwer verletzt

Münster (ots) - Eine 33-jährige Autofahrerin fuhr am Freitagmittag (30.3., 11:55 Uhr) gegen einen Baum an der Kanalstraße und wurde schwer verletzt. Ein verschlucktes Kaugummi hätte zuvor dazu geführt, dass sie in Panik geraten sei, gebremst und hierbei den Baum übersehen habe. Rettungskräfte brachten die Verletzte in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von 7.000 Euro.

Von Anonymous User

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5629410?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F